Auf Facebook teilen Newsticker

DM 2011

#1 von Arno , 17.08.2012 18:41

Stanwell.

Smooth Canadian brandy model 113 with the classic deep red-brown finish.

DM 2011.
Danish Design.

(Unsmoked)

Pics. by Bjarne Jensen.


Gruss Arno



www.verbilligen.de

Angefügte Bilder:
2011.jpg   2011-2.jpg   2011-3.jpg  
 
Arno
Beiträge: 13.560
Registriert am: 23.10.2008

zuletzt bearbeitet 17.08.2012 | Top

RE: DM 2011

#2 von frodosmoke ( gelöscht ) , 16.11.2012 16:36

edles Stück ... bin Anfänger auf dem Gebiet. Wie lange "hält" eigentlich eine gute Pfeife (also wenn man sie regelmäßig nutzt und den Geschmack und das Rauchvergnügen immer im Topzustand haben will? Kann man sagen, dass eine Pfeife eine Anschaffung fürs Leben ist?

frodosmoke

RE: DM 2011

#3 von Arno , 16.11.2012 18:18

yep, ich habe tats#chlich eine, die mit mir bei guter pflege alt wird, seit inzwischen 40 jahren.


Gruss Arno



www.verbilligen.de

 
Arno
Beiträge: 13.560
Registriert am: 23.10.2008


RE: DM 2011

#4 von Intruder66 ( gelöscht ) , 19.11.2012 02:29

Jup, wobei das Thema "gute "Pflege ja wieder zu Diskusionen führen kann was denn darunter nun genau zu verstehen ist....

Intruder66

RE: DM 2011

#5 von frodosmoke ( gelöscht ) , 19.11.2012 10:15

Und was heißt "Pflege" genau? Gibt es da spezielle Vorgehensweisen?

frodosmoke

RE: DM 2011

#6 von Intruder66 ( gelöscht ) , 21.11.2012 19:31

Tja , da hat eben jeder so "seine" Art und Weise wie er seine Pfeifen "pflegt".
Kann man schon sehr schön sehen wenn man sich mal einige Videos der bekannten "You tuber" anguckt. Manchne ziehen einfach einen Pfeifenreiniger durch und damit ist dann ihre Pflege durch. Wieder andere reinigen ab und an die Pfeifenköpfe mit Nivea und waxen sie neu, andere reiben sie dafür einfach mal an der Nase mit dem natürlichen Nasen/ Hautfett (Video dazu hier: http://www.youtube.com/watch?v=LI-mWVS4kUg ) usw usw...
Es gibt eben echt viele Arten wie man was macht. Hier bei uns in Dk sehe ich leider sehr oft bei den alten Pfeifenrauchern das die pfeifen mal so garnicht gepflegt werden, ganz im gegenteil ...da werden die Pfeifenköpfe zum entleren zb auf der Tankstelle mal schnell aus dem Auto auf dem Aspfalt ausgeklopft oder an Mauern usw...dementsprechend sehen dann natürlich auch die Pfeifen aus. Ich hatte hier irgendwo auch mal ein Fpoto einer gebrauchten Pfeife eingestellt wie sie bei mir ankam und dann nachdem ich sie mal gereinigt hatte.

Einer der viele gute Kniffe zu dem Thema hat auf You tube ist der http://www.youtube.com/user/Ralligruftie. wie gesagt ist halt ansichtssache.
Ich habe meine erste Pfeife über jahre auch immer nur mit reiniger durchziehen "gepflegt" aber ich will auch nicht sagen was denn bei der ersten "richtigen" reinigung mit ISOPROPANOL 70% Alkohol ergeben hatte...

Das wichtigste ist eben das man einer Pfeife immer Zeit gibt richtig auszutrocknen und sie nicht wie von manchen empfohlen mit Pfeifenreinigern zustopft und sich dadurch die Feuchtigkeit in der Pfeife hält. Ich rauche miene Pfeifen auch mehrfach hinterienander oder lasse sie auch ab und an mal ausgehen , stecke sie in die Tasche um sie dann später wieder weiter zu rauchen usw, und du wirst bei mir trotzdem keine versotterten / verkohlten Pfeifen usw finden. Wie gesagt ist es halt wichtig das die Pfeifen genug zeit bekomen mal richtig auszutrocknen.

Nix zum thema aber trotzdem eines seiner unterhaltsamen Videos mit viel Wahrheitsgehalt..... : http://www.youtube.com/watch?v=Z4-Mih6uy...23&feature=plcp

Gruß Mario

Intruder66

RE: DM 2011

#7 von frodosmoke ( gelöscht ) , 22.11.2012 13:44

Alles klar, dann weiß ich was mir zu meinem glück noch fehlt...ein Reiniger.

frodosmoke

   

Jahrespfeife 1995 miFi
X-mas 2011

nach oben
nach oben



PipeSmoke Ring
Provided by: Spiderlinks.Org
Ringmaster:  Jack Tompkins
Site Owner:  Arno Vogt
Ring Home:  http://www.jack-tompkins.com/Pipes
Join:  PipeSmoke Ring
PREVIOUS : NEXT : RANDOM : SITE-LIST

.adobbreit { background-color: #e1eff7;background-image: url("http://img.homepagemodules.de/s2/dynimg/gradient-w_5-h_199-top_c4dbf5-bottom_e1eff7.png");background-repeat: repeat-x; }.nadmsg { background-color: #e1eff7; border:1px solid #12A3EB !important;}.adsseite { background-color: #e1eff7;background-image: url("http://img.homepagemodules.de/s2/dynimg/gradient-w_5-h_199-top_c4dbf5-bottom_e1eff7.png");background-repeat: repeat-x; } }
Pipe Lover's Ring
Provided by: The Affiliate Group
Ringmaster: R. Emerick
Site Owner: Arno Vogt
Ring Home: http://www.pipeloversring.com&...lt;tr>Join: Pipe Lover's Ring
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de