Auf Facebook teilen Newsticker

Ebenholz aus der LWS

#1 von Arno , 22.07.2011 09:45

Hallo Peter,

ich erlaube mir mal, Deinen Ebenholzbeitrag vom Piepenmoker, hierher zu verschieben.

Gerne mehr ;-)


Gruss Arno



www.verbilligen.de

 
Arno
Beiträge: 13.560
Registriert am: 23.10.2008

zuletzt bearbeitet 22.07.2011 | Top

RE: Ebenholz aus der LWS

#2 von Arno , 22.07.2011 09:56

Ebenholz scheint sich neben dem traditionellen afrikanischem und asiatischen nun auch im europäischen Raum für den Pfeifenbau etabliert zu haben. Wenn auch meine
Skepsis hinsichtlich des Aufnahmevermögens für das Kondensat nicht beseitigt ist, so häufen sich doch die Aufträge zu solchen Pfeifen. Hier die neuesten aus den LWS
Calla


Tomato


Gruss Arno



www.verbilligen.de

Angefügte Bilder:
rjpjww.jpg   2hs0nz6.jpg  
 
Arno
Beiträge: 13.560
Registriert am: 23.10.2008

zuletzt bearbeitet 22.07.2011 | Top

RE: Ebenholz aus der LWS

#3 von PL ( gelöscht ) , 22.07.2011 13:03

Auch zusammen mit anderen Hölzern kann Ebenholz eine ganz reizvolle Variante der Pfeifenfertigung sein

Kunden wünschten sich :



evtl dann mit einem solchen Mundstück (bei dem Ebenholzkörper dann natürlich das Gegenstück)

PL

RE: Ebenholz aus der LWS

#4 von Intruder66 ( gelöscht ) , 22.07.2011 18:21

Hallo,
sehr schön in verbindung mit anderen Hölzern. Hat das Ebenholz die selben Rauch eigenschaften wie Bruyere Holz oder ist es empfindlicher beim zb heißrauchen oder sollte es länger austrocken usw ?

Intruder66

RE: Ebenholz aus der LWS

#5 von PL ( gelöscht ) , 22.07.2011 19:19

[quote="Intruder66"]Hallo,
Hat das Ebenholz die selben Rauch eigenschaften wie Bruyere Holz oder ist es empfindlicher beim zb heißrauchen oder sollte es länger austrocken usw ?[/quote]

darauf kann ich keine schlüssige Antwort geben. Wie ich hörte, gibt es gute Kritiken zu Ebenholzpfeifen. Aber von echten Langzeitversuchen habe ich noch nichts vernommen. Ebenholz ist außergewöhnlich dicht und hat m.E. wenig Aufnahmevermögen für Kondensat, so dass bei der Reinigung nach dem Rauchen besonders geachtet werden müßte. Aber wie gesagt- genaues weiß ich nicht dazu.
Ich empfehle meinen Kunden, Ebenholz so zu behandeln wie Porzellan-pfeifen, also gründliche Reinigung von allen Kondensatrückständen.

PL

RE: Ebenholz aus der LWS

#6 von Intruder66 ( gelöscht ) , 23.07.2011 08:34

Vielen Dank für die schnelle & gute Antwort.

Intruder66

RE: Ebenholz aus der LWS

#7 von PL ( gelöscht ) , 07.09.2011 09:21

Ebenholzpfeifen werden wohl ein Nischendasein behalten und auch weiterhin nur für Liebhaber dieses Holzes interessant sein. Ab und zu fertigen wir diese Pfeifen und haben dazu auch etwas gesagt und gezeigt:

http://lehmannschewerkstaetten.blogspot....enholz-und.html

PL

   

Ebenholz vom Piepenmoker

nach oben
nach oben



PipeSmoke Ring
Provided by: Spiderlinks.Org
Ringmaster:  Jack Tompkins
Site Owner:  Arno Vogt
Ring Home:  http://www.jack-tompkins.com/Pipes
Join:  PipeSmoke Ring
PREVIOUS : NEXT : RANDOM : SITE-LIST

.adobbreit { background-color: #e1eff7;background-image: url("http://img.homepagemodules.de/s2/dynimg/gradient-w_5-h_199-top_c4dbf5-bottom_e1eff7.png");background-repeat: repeat-x; }.nadmsg { background-color: #e1eff7; border:1px solid #12A3EB !important;}.adsseite { background-color: #e1eff7;background-image: url("http://img.homepagemodules.de/s2/dynimg/gradient-w_5-h_199-top_c4dbf5-bottom_e1eff7.png");background-repeat: repeat-x; } }
Pipe Lover's Ring
Provided by: The Affiliate Group
Ringmaster: R. Emerick
Site Owner: Arno Vogt
Ring Home: http://www.pipeloversring.com&...lt;tr>Join: Pipe Lover's Ring
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de