Auf Facebook teilen Newsticker

"Ich bekenne ..."

#1 von Anti ( gelöscht ) , 03.07.2011 09:55

Eigentlich, wenn man es so recht überlegt, bin ich in diesem Forum falsch !

Ich bekenne nämlich, keine besonders große Vorliebe für Stanwell-Pfeifen zu haben, obwohl ich im Laufe meines Lebens so manche (mindestens 20 !) besessen und geraucht habe.

Früher war das klar : Wenn man nach Dänemark fuhr, kaufte man entweder beim Købmand an der Ecke eine Stanwell oder Georg Jensen und eine (oder mehr) 100g Dose MacBaren oder man kaufte das gleiche bei Tabak-Sommer oder im Rita-Markt am Grenzübergang nach Flensburg. So habe ich etliche Stanwells "verbraten".

Dann kam der Abstieg !: Zuerst wurden die Mundstücke mit 9mm-Filter-Bohrung versehen, um "dem deutschen Käufer entgegenzukommen", dann verpaßte man den Pfeifen dieses glasharte Plexiglas-Mundstück und dann wurde die Produktion auch noch nach Italien verlegt. Poul Stanwell-Nielsen würde sich im Grabe herumdrehen ! Jetzt ist Stanwell (für mich) das Synonym für eine italienische Billig-Pfeife (nicht vom Preis; von der Machart !) á là Molina, Aldo Morelli, Bartoli und ähnlicher "Schrott".

Tatsächlich habe ich heute nur zwei Stanwells : eine echte Freehand aus den 70er Jahren und ein "Modell 207" aus den 90er Jahren des vorigen Jahrhunderts - beide natürlich OHNE Filter und mit Ebonit-Mundstück und ich gedenke nicht, meine Pfeifensammlung mit heutigen Stanwell-Pfeifen zu verunzieren !

Stanwell genoß einmal die Wertschätzung von Pfeifenrauchern aus aller Welt (ich kaufte sogar mal eine auf der Karibik-Insel St. Maarten), aber heutzutage ist es nur noch eine Mies-Marke unter vielen !

Oder wie seht Ihr das ?

Hardi

Anti
zuletzt bearbeitet 03.07.2011 09:56 | Top

RE: "Ich bekenne ..."

#2 von Intruder66 , 03.07.2011 13:52

Tja , was soll man dazu sagen. Ich bin ja bekannter massen auch kein Stanwell-fan, denn noch habe ich mich sehr über die unerwartete Geburtstagsgabe einer älteren Stanwell Brass Band Type 183 noch mit DM Preis gefreut die mir ein sehr lieb gewordenen User dieses forums unerwartet via Post zukommen liess zu meinem 40 zigsten Geb. . Geraucht habe ich sie noch nicht, da warte ich auf den richtigen Zeitpunkt sie einmal einzuweihen.

Sagen kann ich jedoch das allein die Holzqualität um ein deutliches & vielfaches besser ist als bei der Stanwell Nanna Ivarsson Modell N3 polished die ich anfang des Jehres gekauft hatte. Die Pfeife hatte ja rund um etliche kitstellen und löcher im Holz , was für mich bei einer fast 200 Euro teuren Pfeife unakzeptabel ist und weswegen ich die Pfeife ja letztendlich auch wieder zurück gegeben hatte und mir eine sehr schöne Caminetto hand made gekauft hatte. Ja eine Italienische Pfeife die aber in Punkto Qualität eine ganz andere Sprache spricht und eine deutlich bessere Liga spielt als die neuen Stanwell Pfeifen.

Es sei aber erwähnt das mir mitgeteilt wurde von andeen Usern das es wohl nach der Umzugzeit von Stanwell eine Zeit lang qualitätsprobleme gab , dies solen aber jetzt wohl schon seit längerem abgestellt seien.

Ich für meinen Teil würde /werde mich zumindestens nur an die älteren Stanwell Pfeifen noch aus der original DK produktion halten... aber jeder soll es machen wie es ihm gefällt.

Nun noch einen Nachsatz an den Themenstarter und dessen sig / Nachsatz: auch wenn es müßig ist sich mit solchen Leuten auseinander zu setzen.

Hej Anti, dein Nachsatz zeigt mir das du dich mit der Thematik leider nicht ausreichend Beschäftigt hast, sondern einfach nur stumpf Propaganda Schlagzeilen der Deutschen Boulevardpresse nach palaverst.....
Ich empfehle jedoch jedem sich selbst hinlänglich zu Informieren ehe er so einen Mist in Öffentlichen Foren postet.

Nachweislich verstößt DK eben nicht gegen Schengener abkommen , wenn denn die Kontrollen zur Eindämmung der Kriminalität / Illegalen Einwanderung eben auch wie angekündigt durch gefürt werden.

Allerdings frage ich mich warum du hier zum Boikott aufrufst ? Es kann für dich doch eigentlich eh nichts Interessantes in DK geben. Tabake aus dem Ausland magst du nicht und auch in anderen Bereichen scheint dir Dk nichts bieten zu können. Völlig in Ordnung, jeder wie er mag aber bitte unterlasses es hier solche unqualivizierten Äusserungen abzugeben, dafür gibt es Politische Foren oder auch das DK Forum wo du immer Leute finden wirst die das ganze gern mit dir diskutieren werden.
Ansonsten ist es ja mal wieder Typisch das so etwas von jemanden kommt der sich versucht hinter seinem Pseudonym zu verstecken, wobei ja hier eigentlich jeder weiß das das Internett alles ist , aber eben nicht annonym...

 
Intruder66
Beiträge: 358
Registriert am: 06.11.2010


RE: "Ich bekenne ..."

#3 von tombaz , 03.07.2011 19:05

Tja mein Lieber du wirst dich doch nicht über so banale postings ärgern ?
Seis drum Mario, es gibt wahrscheinlich nix was den threadstarter zufriedenstellen wird, in diesem Sinne "never feed the trolls"....
Und Hardi, dir kann ich nur zum Einleitungssatz gratulieren und alles Gute wünschen.....

Thomas

 
tombaz
Beiträge: 484
Registriert am: 25.11.2010


RE: "Ich bekenne ..."

#4 von Arno , 03.07.2011 22:26

Hier gehts halt offen und ehrlich zu, gell Hardi?

Doof ist woanders...


Gruss Arno



www.verbilligen.de

 
Arno
Beiträge: 13.559
Registriert am: 23.10.2008


RE: "Ich bekenne ..."

#5 von Anti ( gelöscht ) , 04.07.2011 09:23

Arno schrieb : "Hier gehts halt offen und ehrlich zu, gell Hardi?"
Wenn dem so wäre, wäre ich sehr glücklich. Ich persönlich fühle mich durch sachliche (?) Kritik nicht angegriffen; nur auf solche blöden Kommentare wie der von tombaz, der mich indirekt zum Verlassen des Forums auffordert, kann ich gut verzichten !

Und jetzt kommen wir zum posting von Intruder66, der zum Thema Stanwell zwar nicht viel zu sagen hat, aber sich bemüßigt fühlt, meinen Schengen-Nachsatz zu kritisieren (in mangelhafter Orthographie und Interpunktion) :

Ich bin zu alt (und weise ?), mich dazu zu äüßern. "Was kümmert es die stolze Eiche, wenn sich ein Borstenvieh dran wetzt ?", wobei ich mich als die Eiche sehe. Wenn Intruder meint, ein Fachmann für das Schengen-Abkommen zu sein, lasse ich ihm seine Illusionen. (grins)
Im Übrigen besteht das Leben nicht nur aus Pfeiferauchen; schon, wenn man sich zu den Tabaksteuern äußert, betritt man auch politisches Parkett.

Immer nett im Internett (mit Doppel-T ?) ist

Hardi

Anti

RE: "Ich bekenne ..."

#6 von Intruder66 , 04.07.2011 17:39

[quote="Anti"]Arno schrieb : "Hier gehts halt offen und ehrlich zu, gell Hardi?"
Wenn dem so wäre, wäre ich sehr glücklich. Ich persönlich fühle mich durch sachliche (?) Kritik nicht angegriffen; nur auf solche blöden Kommentare wie der von tombaz, der mich indirekt zum Verlassen des Forums auffordert, kann ich gut verzichten !

Und jetzt kommen wir zum posting von Intruder66, der zum Thema Stanwell zwar nicht viel zu sagen hat, aber sich bemüßigt fühlt, meinen Schengen-Nachsatz zu kritisieren (in mangelhafter Orthographie und Interpunktion) :

Ich bin zu alt (und weise ?), mich dazu zu äüßern. "Was kümmert es die stolze Eiche, wenn sich ein Borstenvieh dran wetzt ?", wobei ich mich als die Eiche sehe. Wenn Intruder meint, ein Fachmann für das Schengen-Abkommen zu sein, lasse ich ihm seine Illusionen. (grins)
Im Übrigen besteht das Leben nicht nur aus Pfeiferauchen; schon, wenn man sich zu den Tabaksteuern äußert, betritt man auch politisches Parkett.

Immer nett im Internett (mit Doppel-T ?) ist

Hardi
[/quote]


Hä hä Anti,
ich bin amüsiert über deinen weiteren Beitrag. Wenn du meinst das ich nicht viel zum Thema Stanwell zu sagen hatte... gut dann hast du dich hier im Forum wohl nicht weiter umgesehen...auch meine ich das ich meine Meinung zu Stanwell klar dargestellt habe. Ich werde mich jedoch nicht wegen dir wiederholen dazu gibt es die Sufu in solchen Foren.

Weiterhin, von Rechtschreibreform & Co hast du wohl noch nichts gehört...immer nur an alten Werten festhalten und ja nicht das Neue entdecken...aber " Internet " schreibt sich auch nach der Rechtschreibreform immer noch nur mit einem "t" am Ende.

Falsche Orthografie (schreibt sich im übrigen mit "f" ) und Interpunktion kann auch einfach daran liegen das eben gerade in diesem Forum Leute sind die eben nicht nur aus D-Land kommen. Gerade in DK wird eben fast alles klein geschrieben & auch die Interpunktion ist eine andere...zeigt Mir aber wieder einmal wie gut du dich überhaupt mit der eigentlichen Thematik & den Leuten hier beschäftigst...

Wenn du dich weiterhin für einen Fachmann für Abkommen hältst... Ok, aber die Prüfung der "eigentlichen" Sache obliegt zum Glück Leuten die wirklich etwas von der Sache verstehen , also weder Dir noch Mir, was auch gut so ist.
Bevor du jetzt wieder etwas wegen " hältst" mit tst anstatt "st" schreibst...zweite Person Singular von "halten" lautet: du hältst, nicht: du hälst. Das "t" gehört zum Verbstamm ("halt") und ist in jeder Ableitung dabei; entsprechend heißt es im Imperfekt: du hieltst oder du hieltest, nicht: du hielst. Da gab es einmal einen Interessanten Bericht von Fachleuten dazu im Spiegel... kennst du als Sprach Experte ja sicherlich...

Natürlich besteht das Leben nicht nur aus Pfeifenrauchen...falls es Dir aber noch nicht aufgefallen seien sollte..., hier befindest du dich aber eben in einem Pfeifen & Tabakforum... wo das eben Hauptthema ist, für alles andere gibt es Unterthemen weswegen ich auch hier nicht weiter auf evtl. noch folgende Beiträge deinerseits antworten werde, denn das ist die Einfachste & zugleich wirksamste Methode Leuten wie dir die Grundlagen zu entziehen. Hilsner fra Danmark, Intruder

 
Intruder66
Beiträge: 358
Registriert am: 06.11.2010


   

Grüße aus glücklichen PfieRaucher
Stanwell: Welche shape-Nummer?

nach oben
nach oben



PipeSmoke Ring
Provided by: Spiderlinks.Org
Ringmaster:  Jack Tompkins
Site Owner:  Arno Vogt
Ring Home:  http://www.jack-tompkins.com/Pipes
Join:  PipeSmoke Ring
PREVIOUS : NEXT : RANDOM : SITE-LIST

.adobbreit { background-color: #e1eff7;background-image: url("http://img.homepagemodules.de/s2/dynimg/gradient-w_5-h_199-top_c4dbf5-bottom_e1eff7.png");background-repeat: repeat-x; }.nadmsg { background-color: #e1eff7; border:1px solid #12A3EB !important;}.adsseite { background-color: #e1eff7;background-image: url("http://img.homepagemodules.de/s2/dynimg/gradient-w_5-h_199-top_c4dbf5-bottom_e1eff7.png");background-repeat: repeat-x; } }
Pipe Lover's Ring
Provided by: The Affiliate Group
Ringmaster: R. Emerick
Site Owner: Arno Vogt
Ring Home: http://www.pipeloversring.com&...lt;tr>Join: Pipe Lover's Ring
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de