Auf Facebook teilen Newsticker

Stanwell - Made in Germany?

#1 von Hohlleiter ( gelöscht ) , 18.05.2011 11:57

Moin,

Vor ein paar Tagen hab ich eher nebenbei diese (angebliche?) Stanwell bei ebay geschossen:
Es soll sich um eine Stanwell Relief 181 handeln, Made in Germany.
Relief passt zum Aeusseren, shape 181 nicht. Made in Germany habe ich im Stanwell Zusammenhang noch nie gehoert, aber das muss nichts heissen.
Hat hier vielleicht jemand Informationen? Hat Stanwell mal in D produziert? Wurden dabei von DK abweichende Shapenummern verwandt?

Vielen Dank,
Hendrik

Hohlleiter

RE: Stanwell - Made in Germany?

#2 von Arno , 18.05.2011 13:10

Hallo Hendrik,

sowas ist mir nicht bekannt. Ich kann mir höchstens vorstellen, daß diese Stempelung von oder durch einen Händler/Vertrieb vorgenommen wurde.

Shape und Finish lassen mich jedoch mehr vermuten, daß es sich nicht um eine Stanwell handelt. Kannst Du die Stempelung per pic bitte mal einstellen?


Gruss Arno



www.verbilligen.de

 
Arno
Beiträge: 13.560
Registriert am: 23.10.2008


RE: Stanwell - Made in Germany?

#3 von Hohlleiter ( gelöscht ) , 19.05.2011 12:06

Hallo Arno,

Erstmal vielen Dank fuer Deine Antwort.
Meine Versuche die Stempelung lesbar zu fotografieren sind gescheitert. Viel Muehe bei der Stempelung wurde sich nicht gegeben, das S von Stanwell ist selbst unter gutem Licht kaum erkennbar. Nach eingehender Betrachtung halte ich es auch fuer gar nicht unwahrscheinlich, dass "Made in Germany" nachtraeglich ueber ein "Made in Denmark" gestempelt wurde. Warum auch immer.
Nachdem ich durchaus in Erwaegung gezogen habe, dass es keine Stanwell sein koennte, denke ich mittlerweile, dass es schon eine ist. Kaum sichtbar ist auf dem Mundstueck das Logo erkennbar, die 181 koennte auch eine 18x sein. Vielleicht 186? Eine gestrahlte Stanwell liegt eigentlich in keiner Preisklasse die eine Faelschung rechtfertigen wuerde.
Die Pfeife war vermutlich von Anfang an kein Aushaengeschild und wurde dazu noch schlecht behandelt. Der Winter ist noch weit, aber vielleicht hilft eine ordentliche Reinigung.

Gruesse,
Hendrik

Hohlleiter

RE: Stanwell - Made in Germany?

#4 von Arno , 19.05.2011 12:11

Hallo Hendrik,
eine ordentliche Reinigung hilft immer. Und wenn sie schon verbastelt ist.... ....mach dir doch eine "Vario" draus.... ;-)


Gruss Arno



www.verbilligen.de

 
Arno
Beiträge: 13.560
Registriert am: 23.10.2008


RE: Stanwell - Made in Germany?

#5 von Magritte ( gelöscht ) , 19.05.2011 13:08

Hallo Hendirik, Arno,
dem Foto nach würde ich auf eine # 183 tippen.
Überstempelt - möglich. Das würde sozusagen auf einen über-ambitionierten Restaurateur hindeuten.
So wie die Pfeife aussieht, ist die letzte Überholung aber schon ne Weile her ...
Würde mich interssieren, wie sie aussieht, wenn Du sie aufgearbeitet hast, Hendrik. Stell doch dann nochmal ein Foto ein.
Beste Grüße
Martin

Magritte

RE: Stanwell - Made in Germany?

#6 von Hohlleiter ( gelöscht ) , 19.05.2011 13:35

Hallo zusammen,

183 kommt hin. Sie in eine Vario zu verwandeln uebersteigt eigentlich meine Faehigkeiten, auf der anderen Seite, zu verlieren gibts da nichts. Mal sehen. Werde diesen Thread auf jeden Fall wieder ausgraben wenn das Teil von der Schublade ins Regal (oder Feuer) wandert.

Viele Gruesse,
Hendrik

Hohlleiter

RE: Stanwell - Made in Germany?

#7 von Arno , 19.05.2011 20:57

Eben, zu verlieren ist nicht viel, dran lernen kann man ne menge... ;-)


Gruss Arno



www.verbilligen.de

 
Arno
Beiträge: 13.560
Registriert am: 23.10.2008


   

Hab ne Eins
So was nennt man "Schnäppchen"

nach oben
nach oben



PipeSmoke Ring
Provided by: Spiderlinks.Org
Ringmaster:  Jack Tompkins
Site Owner:  Arno Vogt
Ring Home:  http://www.jack-tompkins.com/Pipes
Join:  PipeSmoke Ring
PREVIOUS : NEXT : RANDOM : SITE-LIST

.adobbreit { background-color: #e1eff7;background-image: url("http://img.homepagemodules.de/s2/dynimg/gradient-w_5-h_199-top_c4dbf5-bottom_e1eff7.png");background-repeat: repeat-x; }.nadmsg { background-color: #e1eff7; border:1px solid #12A3EB !important;}.adsseite { background-color: #e1eff7;background-image: url("http://img.homepagemodules.de/s2/dynimg/gradient-w_5-h_199-top_c4dbf5-bottom_e1eff7.png");background-repeat: repeat-x; } }
Pipe Lover's Ring
Provided by: The Affiliate Group
Ringmaster: R. Emerick
Site Owner: Arno Vogt
Ring Home: http://www.pipeloversring.com&...lt;tr>Join: Pipe Lover's Ring
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de