Auf Facebook teilen Newsticker

Moin Moin aus Schleswig

#1 von Benny ( gelöscht ) , 18.04.2011 21:44

Moin Moin an alle hier im Forum!!!
Ich heiße Benny und komme aus Schleswig.Ich bin 24 Jahre alt und studiere ab diesem Jahr in Hamburg Maschinenbau.
Pfeife rauche ich jetzt seit knapp über einem Jahr.Ich hoffe hier auf ein tolles und freundliches miteinander, damit ich mir ein paar Tipps und Kniffe von den "alten" Hasen abschauen kann.
Na ja...ich freue mich auf alles was kommt und wünsche noch einen schönen Abend.

Mit besten Grüßen Benny

Benny

RE: Moin Moin aus Schleswig

#2 von Intruder66 ( gelöscht ) , 19.04.2011 02:57

Hallo Benny,
dann sage ich doch mal willkommen hier.
Aus Schleswig..von dort hatte ich gestern gerade Besuch.
Erzähl doch mal...was für Pfeifen rauchten denn so ( haste ne lieblings Marke...wenn ja warum was gefällt Dir daran so gut usw.) haste bevorzugte Tabake? Warum raucht man denn mit 24 "schon" Pfeife.... Gruß Mario

Intruder66

RE: Moin Moin aus Schleswig

#3 von tombaz ( gelöscht ) , 19.04.2011 09:51

Servus Benny, willkommen hier.....

tombaz

RE: Moin Moin aus Schleswig

#4 von Arno , 19.04.2011 20:52

Hallo Benny,

herzlich willkommen bei uns, Du siehst, wir fragen Dich auch gerne. Also tue Dir keinen Zwang an. ;-)


Gruss Arno



www.verbilligen.de

 
Arno
Beiträge: 13.560
Registriert am: 23.10.2008


RE: Moin Moin aus Schleswig

#5 von rejon ( gelöscht ) , 19.04.2011 21:04

Hallo Benny,

willkommen im Club

Hab´ viel Spaß und eine schöne Zeit hier.

Gruß aus dem "tiefen Süden"

Fritz

rejon

RE: Moin Moin aus Schleswig

#6 von Benny ( gelöscht ) , 20.04.2011 17:42

Vielen Dank für den netten Empfang.
Also Pfeifen hab ich 16 Stück (Brebbia, Crown Viking, Big Ben, Stefano, Peter Lehmann, Bjarne, Talamona, Uwe Schmitz, JeanClaude, Stanwell, Torben Dansk, Danske Club, Design Berlin, Vauen, Jirsa)
Eine Lieblingsmarke hat sich bei mir noch nicht rausgestellt aber von der Verarbeitung und den Shapes gefallen mir Stanwell und Savinelli sehr gut.Und natürlich noch ein paar andere Hersteller die aber leider noch nichts für meinen Geldbeutel sind.Sind natürlich keine großartig teuren Stücke dabei, aber ich bin schon sehr stolz auf meine kleine Sammlung.
Jetzt habe ich auch angefangen Pfeifen aufzuarbeiten und da liegen noch ein paar Stücke in der Kiste(Savinelli Autograph,Stanwell ein paar Meerschaum Pfeifen und noch ein paar andere)
Meine liebsten Tabake sind der Larsen No.20, Evening Latakia von Tabak Motzek aus Kiel, No.32 von Tabak Zander aus Wuppertal, Three Nuns, Scottish Mixture von Mac Baren und eine Hausmischung aus Schleswig ein Virginia mit Burley und Black Cavendish aromatisiert mit Mango.
Am liebsten sind mir aber Mischungen mit Latakia.
Mit 24 rauche ich schon Pfeife, weil ich schon immer ein sehr gemütlicher Mensch bin und die Pfeife für mich ein absolutes Genuss- und Entspannungsmittel darstellt.Der alte Chef meines Vaters hat auch immer seine Pfeife im Mund gehabt wenn ich meinen Vater als kleiner Junge auf der Arbeit besucht habe.Das ist mir dann schon in Erinnerung geblieben.
Hoffe ich konnte meine Vorstellung ein bisschen ergänzen.

Beste Grüße Benny

Benny
zuletzt bearbeitet 20.04.2011 17:45 | Top

RE: Moin Moin aus Schleswig

#7 von B.W. ( gelöscht ) , 20.04.2011 19:55

Lieber Benny

Auch von meiner Seite ein ganz herzliches Willkommen im Club!

Auf Deine Pfeifensammlung kannst Du sehr wohl stolz sein; sogar auf Peter Lehmann bist Du schon gestossen. Bei den neuen Pfeifen von Stanwell und Savinelli wäre ich bei einem Neukauf vorsichtig, gibt zuviele Berichte über schlechte Verarbeitungsqualität. Wenn schon, dann nur bei einem sehr guten Händler (z.B. Christopher Kargl - http://www.pfeifen-kargl.de/), der bei einem Problem sofort mit einer guten Lösung aufwartet.

Grossartig, gibt es einen Latakia-Raucher mehr hier. Wir bleiben zwar auch mit Dir in der absoluten Minderheit, ist aber schön für mich, weiss ich einen verständnisvollen Pfeifenraucher mehr um mich.

Beste Offenmischungen mit Latakia hat übrigens Ronald Wenk in Basel, der versendet auch von Deutschland aus (http://www.pfyffe-laade.ch/seiten/laden.htm). Meine Favoriten sind die No. 95 und 75. Letzterer ein Flake, absolut köstlich. Von Deinen Tabaken kenne ich nur die No. 32 vom Tabak Zander. Der ähnelt stark der No. 95 vom Pfyffe-Laade, diese finde ich noch etwas kräftiger. Die No. 32 nehme ich gerne am frühen Morgen.

Im übrigen bin ich Verfechter von Estates, also aufgearbeiteten Pfeifen. Bei guten Anbietern (wie z.B. Arno hier) kommt man für wenig Geld an sehr viel gute Pfeife (-n). Kann ich Dir nur empfehlen. Ansonsten sehe ich mich momentan bei europäischen Pfeifenbauern um, welche Einzelstücke zu vernünftigen Preisen anbieten (für mein Portemonnaie vernünftig: 100 bis 300 Euro). Macht riesig Freude, diese Einzelstücke aussuchen und berauchen zu dürfen. Noch dazu können häufig eigene Wünsche (Applikation, Mundstück, Beizung usw.) angebracht und realisiert werden.

Lass' hören, wie es bei Dir weiter geht und welche Fragen Du hast.

Herzliche Grüsse, Bernd.

B.W.

RE: Moin Moin aus Schleswig

#8 von Benny ( gelöscht ) , 21.04.2011 11:00

Moin Bernd!
Ja Estates habe ich auch schon 3 Stück erstanden(Bjarne, Talamona, Stefano)Bin absolut begeistert!!!
Also die Seite vom Pfyffe Laade ist ja klasse und die Tabake die du bevorzugst lassen mir das Wasser im Munde zusammen laufen.Da werde ich auf jeden Fall meinen nächsten Tabak ordern.Vielen Dank für den Link!!!

Benny

RE: Moin Moin aus Schleswig

#9 von Arno , 28.04.2011 15:47

Hallo Benny,
wenn Du bei den Links, die es hier gibt nicht fündig wirst, sag bescheid.... ;-)))

....und wenn Du welche findest, die hier nicht sind, dann ergänze gerne und reichlich.

Du paßt mir offensichtlich gut! Mein Motto ist ja: Leute gebt Euer Geld für guten Tabak aus, der schmeckt auch aus preiswerten Estates! Tabak wird nie mehr so billig wie Heute!!!


Gruss Arno



www.verbilligen.de

 
Arno
Beiträge: 13.560
Registriert am: 23.10.2008


RE: Moin Moin aus Schleswig

#10 von Benny ( gelöscht ) , 29.04.2011 10:47

Das werde ich natürlich tun.Das denke ich mir auch.Was bringt mir eine 500 Euro Winslow wenn dann nur noch Geld für Brigg Tabak überbleibt.Und eine 20 Jahre alte Pfeife, die man nicht mehr an jeder Ecke kaufen kann hat doch ihren ganz eigenen Charme!Und wenn man auch noch selsbt aufarbeitet dann verbindet einen gleich viel mehr mit einem schönen Rauchgerät.

Benny

RE: Moin Moin aus Schleswig

#11 von Arno , 29.04.2011 19:11

Tja, Benny. So seh ich das auch. Man muß nicht mit den dicken Euros protzen, man kann sein Geld besser in guten Tabak anlegen, insbesondere, wenn man noch ein bischen auf's Geld achten muss. Bei mir kann man auch zwanzig Pfeifen bekommen, auch deutlich unter 200 Euronen, die kann man rauchen, die Highlights kann man sammeln.... ....bis man was höherwertiges findet. So kann sich eine Sammlung über die Jahre auch nach oben schaukeln. Wenn man das möchte....


Gruss Arno



www.verbilligen.de

 
Arno
Beiträge: 13.560
Registriert am: 23.10.2008


RE: Moin Moin aus Schleswig

#12 von tombaz ( gelöscht ) , 29.04.2011 21:11

Aber hörts mir auf wer sammelt den Pfeifen - des is ja absurd lol

tombaz

   

Neu hier
Frohe Ostern

nach oben
nach oben



PipeSmoke Ring
Provided by: Spiderlinks.Org
Ringmaster:  Jack Tompkins
Site Owner:  Arno Vogt
Ring Home:  http://www.jack-tompkins.com/Pipes
Join:  PipeSmoke Ring
PREVIOUS : NEXT : RANDOM : SITE-LIST

.adobbreit { background-color: #e1eff7;background-image: url("http://img.homepagemodules.de/s2/dynimg/gradient-w_5-h_199-top_c4dbf5-bottom_e1eff7.png");background-repeat: repeat-x; }.nadmsg { background-color: #e1eff7; border:1px solid #12A3EB !important;}.adsseite { background-color: #e1eff7;background-image: url("http://img.homepagemodules.de/s2/dynimg/gradient-w_5-h_199-top_c4dbf5-bottom_e1eff7.png");background-repeat: repeat-x; } }
Pipe Lover's Ring
Provided by: The Affiliate Group
Ringmaster: R. Emerick
Site Owner: Arno Vogt
Ring Home: http://www.pipeloversring.com&...lt;tr>Join: Pipe Lover's Ring
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de