Auf Facebook teilen Newsticker

RE: Pfeifen nach Kundenwünschen

#151 von PL ( gelöscht ) , 22.11.2010 13:18

Erste grobe Ergebnisse in Olive und Morta. Holm Cumberland- miFi Acrylbernstein
Die Morta wird nach dem 2. Bürstgang natürlich sehr schöne Strukturen werfen - aber leider nur in schwarzbraun




PL
zuletzt bearbeitet 22.11.2010 13:20 | Top

RE: Pfeifen nach Kundenwünschen

#152 von PL ( gelöscht ) , 21.07.2011 20:19

Die Cobrapräsentation auf YT scheint gefallen zu haben,


deshalb wünschte sich ein weiterer Freund dieser Schuppenkriechtiere solch ein Modell in Morta. Mit ein wenig passendem Silber und
roten Augen sollte sie sein, wenn möglich in Rubin.
Ich denke, der Wunsch wurde erfüllt,---- Auf jeden Fall kamen keine Klagen

PL
zuletzt bearbeitet 21.07.2011 20:24 | Top

RE: Pfeifen nach Kundenwünschen

#153 von PL ( gelöscht ) , 23.07.2011 20:52

Eine Pfeife für einen Fussballfreund - ein Fan von Werder Bremen soll es werden. Wenn ich auch selbst nun nicht gerade auf ein gutes Essen mit Freunden für einen Platz vor der Glotze während einer Übertragung verzichten würde, so muß ich mich doch jetzt etwas damit beschäftigen.
Grün-Weiß-Grün....... soviel weiß ich jetzt schon und die noch etwas ungelenke klobige Rohform liegt auch auf der Werkbank.
Mal sehen, ob ich da noch etwas Eleganz draufbekomme.
Zumindest meint der Kunde: "Weitermachen!"

PL

RE: Pfeifen nach Kundenwünschen

#154 von PL ( gelöscht ) , 24.07.2011 12:41

Die klassischen Maiskolbenpfeife, die Missouri Meerschaum oder Corn cob wird ja allgemein hinlänglich bekannt sein. Huck Finn und sein Freund Tom haben sie weltbekannt gemacht.
So etwas hat sich nun ein Pfeifenfreund geünscht, allerdings in der etwas beständigeren Form in Bruyere. Nun wäre es wohl falsch, eine solche Pfeife ebenfalls
als Corn Cob zu betiteln, aber in der Form und Oberfläche gibt es doch ein wenig Übereinstimmung - oder? Um die Täuschung vollkommen zu machen, wurde über den Holm noch eine Eschenholzröhre geschoben und der Körper mit geeigneten Mitteln sehr hell belassen.

PL

RE: Pfeifen nach Kundenwünschen

#155 von rejon ( gelöscht ) , 24.07.2011 13:42

Wie ihr wißt, bin ich ja ein Fan von "Klassikern"...

diese Umsetzung einer klassischen "Corncob" in Holz find ich absolut super.

Peter, das hast Du echt toll gemacht

Der Kandidat hat 100 Punkte

rejon

RE: Pfeifen nach Kundenwünschen

#156 von PL ( gelöscht ) , 25.07.2011 21:57

Olivenholzpfeifen erfreuen sich ungebrochener Beliebtheit bei den Pfeifenfreunden. Auch der Wunsch nach edlen Applikationen und Materialien
wird immer häufiger. Edelsteinringe, manchmal Gold und Silber, Bernstein und edle Hölzer werden gewünscht. Die Poker scheint neben den
Lesepfeifen derzeit eine Renaissance zu erfahren. Ob im klassischen Bruyere oder in Morta, Ebenholz und Olive - die Poker wird immer häufiger gewünscht.
Hier eine Olivenpoker mit Echtbernsteinspitze und einem Ring aus Breckzienjaspis, die morgen die letzte Ölung bekommt und dann reisefertig ist.



PL

PL

RE: Pfeifen nach Kundenwünschen

#157 von Arno , 25.07.2011 23:17

...ich mags so nicht, der kleine Holm ist vollkommen überladen... ...für mich....


Gruss Arno



www.verbilligen.de

 
Arno
Beiträge: 13.560
Registriert am: 23.10.2008


RE: Pfeifen nach Kundenwünschen

#158 von Robinmzg ( gelöscht ) , 25.07.2011 23:30

Ich muss dir zustimmen.Meins ist es auch nicht.
Weniger Zwischenstück und mehr Mundstück wären mir lieber
Aber wenn der der sie sich bestellt hat damit zufrieden ist ist ja alles gut

Gruß

Robin

Robinmzg

RE: Pfeifen nach Kundenwünschen

#159 von Intruder66 ( gelöscht ) , 25.07.2011 23:45

So unterschiedlich ist das manchmal... Also ich finde das so eigentlich ganz gut und passend.

Mein Problem bei PL ist immer das ich auf seiner Seite zwar Pfeifenmuster sehe die mir zum Teil wirklich gut gefallen , aber ich kann mir das immer nicht vorstelllen wenn ich dann von der einen etwas nehmen würde und das mit Teilen anderer Pfeifen zusammenstellen würde....
Deswegen habe ich bis heute noch keine PL-Pfeife....aber das wird noch, irgend wann weiß auch ich was ich will....

Intruder66
zuletzt bearbeitet 25.07.2011 23:46 | Top

RE: Pfeifen nach Kundenwünschen

#160 von PL ( gelöscht ) , 26.07.2011 16:19

Einmal zufällig bekannt geworden, hat sich der Römerhelm zu einer beliebten Pfeifenform gemausert.
Die Idee dazu kam mir in Rom bei diesen Herren

den nun auf den Kopf gestellt

und dann könnte so etwas daraus werden.

Etliche Pfeifen dieser Form haben die Werkstatt verlassen und heute (nach Auswahl des Eschenrohres)
wird diese als Churchwarden auf die Reise gehen

PL

RE: Pfeifen nach Kundenwünschen

#161 von PL ( gelöscht ) , 29.07.2011 20:44

Lesepfeifen in jeglicher Manier, allen Holzarten und allen Längen werden z.Z laufend geordert.

Hier eine, die sich nach morgigem Feinschliff und Politur auf den Weg macht


PL

RE: Pfeifen nach Kundenwünschen

#162 von PL ( gelöscht ) , 02.08.2011 11:27

In eigener Sache:

Liebe Pfeifenfreunde

In jüngster Zeit mehren sich die Wünsche nach Kopien von Pfeifen, die Euch bei anderen Anbietern gefallen. Dazu sei gesagt: Das Original steht Euch jederzeit beim jeweiligen Macher zur Verfügung. Er hat dazu Entwicklungszeit verwendet und es ist sein Modell. Nachdem ich z.B. nach langen Versuchen und vielen Rückschlägen jetzt auch die Biegetechnik an den langen Holzrohren beherrsche, habe ich eine Vorstellung und Achtung vor der Leistung anderer Firmen.
Speziell kommt dies immer wieder bei den 4 bekannten Churchwarden von Vauen vor. Ich baue sehr gern anspruchsvolle Lesepfeifen mit langem Holzrohr - aber - Kopien will und werde ich nicht herstellen- wer diese möchte, kann das Original kaufen. Ich richte mich weitgehend nach der Idee und groben Form der gewünschten Modelle und den allgemeinen Kundenwünschen (soweit ich sie kenne bzw genaue Details übermittelt bekomme.) werde aber immer eigene Ideen und Eigenheiten der Werkstatt einbringen. Kopien sollen die Chinesen machen, die sind darauf spezialisiert . Aus unserer Werkstatt kommen neben vielen anderen die ca 40 cm langen "Sächsischen Könige" - Churchwarden mit den klassischen Belge/ Cuttyköpfen, Billard- und Pickaxeköpfen, dem Eschenholzrohr und Ebonit bzw Bernsteinmundstück. Wir machen Euch dazu gerne Angebote und sind für jede Idee und spezielle Änderungswünsche offen.

Peter Lehmann

PL
zuletzt bearbeitet 02.08.2011 11:28 | Top

RE: Pfeifen nach Kundenwünschen

#163 von PL ( gelöscht ) , 08.08.2011 21:16

Selten, aber doch immer mal wieder wird der Wunsch nach einer Tischpfeife geäußert. Diese hier mit Birnenholzkorpus ist jetzt in Arbeit. Zwei Filterzapfenstutzen, Bruyereeinsatz und zwei Mundstücke. Die Schläuche für die Mundstücke sind bestellt. Mit einem Stopfen aus Bruyere kann bei Bedarf ein Anschluß geschlossen werden.

PL

RE: Pfeifen nach Kundenwünschen

#164 von Arno , 10.08.2011 16:32

Hallo Peter,

Jonas und ich gruessen mit spanischer Tastatur aus Teneriffa.....

das gefaellt mir. haette ich gerne, aber nur mit einem schlauch..... ....ich rauche gerne alleine.... und einer Tabakkammer fuer flakes.... ;-)

nur wegen dem schlauch bin ich noch kritisch. wuerde gerne wissen, wie der innen beschaffen ist..... bambus kann ja leider nicht sein, aber vielleicht nach dem schlauch? vor dem Mundstueck?

gruss arno


Gruss Arno



www.verbilligen.de

 
Arno
Beiträge: 13.560
Registriert am: 23.10.2008


RE: Pfeifen nach Kundenwünschen

#165 von PL ( gelöscht ) , 10.08.2011 20:35

Der Schlauch ist aus Kunstleder mit einer Außenspirale

Eine neue spannende Aufgabe wartet auf eine zündende Idee. Ein Zwiebelbauer möchte eine Pfeife mit einer Kopfform, die an eine Zwiebel erinnert.


Eigentlich müßte das zu machen sein

PL

RE: Pfeifen nach Kundenwünschen

#166 von Albert ( gelöscht ) , 12.08.2011 03:35

hi Peter
wie ich Dich kenne,machst du das schon;))

Albert

RE: Pfeifen nach Kundenwünschen

#167 von Arno , 12.08.2011 11:16

die Form ist ja nun kein Hindernis, oder?

Allerdings bin ich auf den Kopfrand gespannt....


Gruss Arno



www.verbilligen.de

 
Arno
Beiträge: 13.560
Registriert am: 23.10.2008


RE: Pfeifen nach Kundenwünschen

#168 von PL ( gelöscht ) , 15.08.2011 09:16

die fertige Tischpfeife
-2 Anschlüsse
-miFi
-Birnbaumholz mit Bruyereeinsatz Bohrung 27 mm
-Shishaschläuche / Kunstleder/ Außenspirale

PL

RE: Pfeifen nach Kundenwünschen

#169 von PL ( gelöscht ) , 02.09.2011 08:06

Liebe Pfeifenfreunde


alle weiteren Aktivitäten der LWS finden Sie in Zukunft unter unserem Blog


http://lehmannschewerkstaetten.blogspot.com/


das neueste unter http://lehmannschewerkstaetten.blogspot....hen-konige.html

PL
zuletzt bearbeitet 02.09.2011 08:07 | Top

RE: Pfeifen nach Kundenwünschen

#170 von Thomas ( gelöscht ) , 03.09.2011 00:33

Hallo Peter,
also hier nicht mehr und dafür in einen Blog, oder Beides?

Thomas

RE: Pfeifen nach Kundenwünschen

#171 von PL ( gelöscht ) , 03.09.2011 08:45

[quote="Thomas"]Hallo Peter,
also hier nicht mehr und dafür in einen Blog, oder Beides?[/quote]

Hallo Thomas

weiß noch nicht - . Vor allem um dem Vorwurf zu entkräften, das Forum vorwiegend für monetäre Zwecke zu nutzen, habe ich diesen Weg gewählt. Evtl werde ich im Blog auch meine umfangreiche Serie zu den Pfeifen seit 1600 wieder aufnehmen und dort fortsetzen (ist hier unter dem Thema "Rund um die Pfeifen" gelistet.) Außerdem kann ich dort mich interessierende Themen ansprechen und auch den Stil der Themenkommunikation durchgängig beeinflussen, und bin nicht mehr den momentanen Launen Anderer ausgesetzt.

Peter Lehmann

PL

RE: Pfeifen nach Kundenwünschen

#172 von B.W. ( gelöscht ) , 03.09.2011 12:20

Lieber Peter

Kenne mich mit Google+ noch nicht so gut aus, scheinbar kann man dort Deinem Werkstatt-Blog folgen. Habe mich jedenfalls angemeldet, mal sehen, was kommt.

Auf den Gedanken, Deine Webseite anzusehen (und die von sehr vielen anderen, die mich auch interessieren) komme ich schon aus Zeitgründen viel zu selten. Da ist so ein Forum gut, erhält man die Information, wenn es etwas neues gibt.

Wünsche Dir frohes Schaffen bei bester Gesundheit!

Herzlich, Dein Bernd.

B.W.

RE: Pfeifen nach Kundenwünschen

#173 von PL ( gelöscht ) , 05.09.2011 09:14

Hallo Bernd
Auch ich bin auf dieser Strecke völlig unerfahren, habe aber festgestellt. dass diese Art der Kommunikation blitzschnell funktioniert. In einem Form müssen Informationen und Bilder mühsam hochgeladen werden und nach einer kurzen Zeit kann auch der Beitrag nicht mehr editiert werden. Beim Blog lade ich in Sekunden 100 Bilder aufeinmal und kann jederzeit aktualisieren, formatieren, löschen und verändern. Deshalb ist das für mich die ideale Plattform, Ideen und Produkte zu veröffentlichen.

PL

RE: Pfeifen nach Kundenwünschen

#174 von PL ( gelöscht ) , 06.09.2011 13:11

Wiedermal ungewöhnliche Wünsche ungewöhnlicher Gäste

Die Filmindustrie hat für einen in Arbeit befindlichen großen Hollywoodfilm mit Weltstarbesetzung ein paar außergewöhnliche Pfeifen bei uns geordert und auch heute erhalten. Bei Gelegenheit wird an geeigneter Stelle, soweit die Produzenten dem zustimmen, dazu berichtet werden.
Ähnliches wurde ja von uns für einen deutschen Film im Februar bereits geliefert. Dieser Film wird zum Jahresende in den Lichtspielhäusern laufen. Hierzu gab es seitens der Produzenten kein oK für eine detailierte Vorinformation.

PL

PL

RE: Pfeifen nach Kundenwünschen

#175 von BerndK1972 ( gelöscht ) , 06.09.2011 13:20

Hallo Peter,

dann hoffe ich doch stark, dass diese Produzenten jetzt großzügiger sind.

Aber mal im Ernst. Ich persönlich finde ja, wer einem Pfeifenmacher verbietet, seine eigenen Produkte vorzustellen, ist ein riesengroßes asoziales A.......
Produzent hin, Produzent her!

BerndK1972
zuletzt bearbeitet 06.09.2011 13:20 | Top

   

Betriebsferien
AD Werkstattpräsentationen 2011

nach oben
nach oben



PipeSmoke Ring
Provided by: Spiderlinks.Org
Ringmaster:  Jack Tompkins
Site Owner:  Arno Vogt
Ring Home:  http://www.jack-tompkins.com/Pipes
Join:  PipeSmoke Ring
PREVIOUS : NEXT : RANDOM : SITE-LIST

.adobbreit { background-color: #e1eff7;background-image: url("http://img.homepagemodules.de/s2/dynimg/gradient-w_5-h_199-top_c4dbf5-bottom_e1eff7.png");background-repeat: repeat-x; }.nadmsg { background-color: #e1eff7; border:1px solid #12A3EB !important;}.adsseite { background-color: #e1eff7;background-image: url("http://img.homepagemodules.de/s2/dynimg/gradient-w_5-h_199-top_c4dbf5-bottom_e1eff7.png");background-repeat: repeat-x; } }
Pipe Lover's Ring
Provided by: The Affiliate Group
Ringmaster: R. Emerick
Site Owner: Arno Vogt
Ring Home: http://www.pipeloversring.com&...lt;tr>Join: Pipe Lover's Ring
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de