Auf Facebook teilen Newsticker

St. Bernard - DTM

#1 von Arno , 06.05.2010 12:17

Bruder Ralf spricht...
Man könnte auch denken, ein älterer Bundespräsident sei noch mal aus seiner Kiste geklettert...


Gruss Arno



www.verbilligen.de

 
Arno
Beiträge: 13.560
Registriert am: 23.10.2008


RE: St. Bernard - DTM

#2 von rejon ( gelöscht ) , 22.12.2010 23:27

Schauen wir mal, ob ich es auch so salbungsvoll wie der „Vorredner“ hinbringe. Filmstar will ich nicht werden aber vielleicht gelingt mir ja ein schriftlicher Aufsatz dazu.


[rot]DTM St. Bernhard Flake Tobacco[/rot]

[i]Die Dose kam zu mir, vom Götterboten flink gebracht oder war´s doch der auf dem „hohen Wagen“? sei´s drum, auf jeden Fall sehnlichst erwartet und vom rühmlichen Hause Kargl wohl verpackt neben vielen anderen Köstlichkeiten.

Das wird ein Fest heute, so dacht ich bei mir und meine mir Angetraute um Verständnis bittend, dass ich mich heute zur Meditation in meine Kemenate zurückziehen werde.

So, geschafft, dass Haus ist stille – nun denn, frisch ans Werk!

Ach, es ist doch immer wieder schön, sich auf was Neues zu freuen![/i]

Aber Schluß mit „salbungsvollen Worten“, jetzt wird´s sachlich:

Dose auf und erst mal tief geschnuppert.

Der Geruch erinnert mich an fermentiertes Gras (ähnlich wie wenn man über eine Wiese voller Heuschwaden geht, die Sommers tags zuvor geschnitten wurde) mit einem Hauch von Säuerlichkeit. Als „Kind vom Lande“ kenn ich diesen Duft gut und habe ihn schon immer gern gerochen.

Nach dem Auffalten des Deckpapiers sehe ich einen nicht zu dunklen Flake (ich weiß, dass es Virginia mit Perique ist und maße mir nicht an, das rein vom Tabakbild her zu erkennen) der mir beim Anfassen jedoch etwas zu trocken erscheint. (Der DTM Skippers ist dagegen richtig nass)
Die Flakes „bröseln“ auch etwas beim aufrubbeln und ich hab´da so meinen Verdacht . . .

Nichtsdestotrotz – rin damit in meine Savinelli Prince, die normalerweise dem Skippers Flake gehört.
Der Tabak lässt sich gut anzünden und glimmt gut.

Der Geschmack kommt in etwa dem Skippers nahe, jedoch nicht so stark aber dafür beißt er auf der Zunge (das bin ich von DTM nicht gewöhnt!) und die Süße des Virginias kommt nicht so recht durch.
Nach der Füllung denk ich so für mich – das kann´s wohl nicht gewesen sein!

Jetzt probier ich mal was!

Fritzens Spezialbefeuchter angesetzt, in die Dose und zwei Tage Ruhe. . .

Auf ein Neues!

Der Geruch ist nun beim Öffnen noch intensiver, die Flakes geschmeidiger und keine Brösel mehr.



Das Anzünden des „getunten“ St. Benhard ist auch nicht viel schwieriger, jedoch ergibt sich sofort ein ganz anderer Geschmack:

Jetzt ist es da:

Natursüßer, cremiger Virginia in schöner Kombination mit dem pfeffrigen Perique – ach ich liebe es! (Und keine Spur mehr vom „Zungenbiss“)

Erfeulich finde ich, dass das Geschmackserlebnis zum Ende der Füllung sogar noch intensiver wird, was auf die Qualität des Tabaks schließen lässt.

Alles in allem ein hervorragender Tabak, bei dem ich das Pech hatte, eine Dose zu bekommen, die scheinbar Luft gezogen hatte.

Wem ich jetzt letztendlich den Vorzug geben würde- dem Skippers oder dem St. Bernhard, will ich jetzt noch nicht entscheiden. Dazu vielleicht später mal.

Eins kann ich aber sagen :

Wem der Skippers zu stark ist und wer die Kombination von Virginia und Perique mag, sollte mal den St. Bernhard probieren – echter, unverfälschter Tabakgenuß vom Feinsten!

rejon

RE: St. Bernard - DTM

#3 von tombaz ( gelöscht ) , 23.12.2010 07:53

Ja der Mann hat Unterhalterfähigkeiten, wohl der Fritz nicht viel weniger, Danke Fritz für das Review und das man von DTM einen Tabak bekommt der Luft gezogen hat ist wohl eher die Ausnahme....

Um ganz ehrlich zu sein waren es auch die Videos von Ralf die mich zurück zur Pfeife oder zumindest wieder neugierig gemacht haben, umso mehr kann man ihn wohl als Wegbereiter einer wiedergewonnenen Pfeifenkultur bezeichnen, wenns denn so eine gibt.....

Die technisierte Zeit hat also nicht nur Nachteile.....

Cheers
Thomas

tombaz
zuletzt bearbeitet 23.12.2010 07:56 | Top

   

Special Flake Nr. 4 - SG
St. James Flake

nach oben
nach oben



PipeSmoke Ring
Provided by: Spiderlinks.Org
Ringmaster:  Jack Tompkins
Site Owner:  Arno Vogt
Ring Home:  http://www.jack-tompkins.com/Pipes
Join:  PipeSmoke Ring
PREVIOUS : NEXT : RANDOM : SITE-LIST

.adobbreit { background-color: #e1eff7;background-image: url("http://img.homepagemodules.de/s2/dynimg/gradient-w_5-h_199-top_c4dbf5-bottom_e1eff7.png");background-repeat: repeat-x; }.nadmsg { background-color: #e1eff7; border:1px solid #12A3EB !important;}.adsseite { background-color: #e1eff7;background-image: url("http://img.homepagemodules.de/s2/dynimg/gradient-w_5-h_199-top_c4dbf5-bottom_e1eff7.png");background-repeat: repeat-x; } }
Pipe Lover's Ring
Provided by: The Affiliate Group
Ringmaster: R. Emerick
Site Owner: Arno Vogt
Ring Home: http://www.pipeloversring.com&...lt;tr>Join: Pipe Lover's Ring
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de