Auf Facebook teilen Newsticker

1. Mai

#1 von PL ( gelöscht ) , 01.05.2010 09:59

Wie ich sehe und höre, ist kaum noch bekannt, dass der 1. Mai eigentlich kein freier Tag zum Relaxen und Grillparties ist. Der Tag ist zum Tag der Chaoten geworden.

Ursprung des Maifeiertags war das Jahr 1885, als nordamerikanische Arbeiter mit Demonstrationen den Achtstundentag durchsetzten. Zum Gedenken an die Opfer der Demonstrationen wurde im Jahr 1889 der 1. Mai als "Kampftag der Arbeiterbewegung" ausgerufen. Ein Jahr später wurde der Gedenk- und Protesttag zum ersten Mal mit Massenstreiks und Massendemonstrationen in der ganzen Welt begangen.
In Deutschland nutzten die Nationalsozialisten die Tradition des Maifeiertags für ihre Propagandazwecke aus. Im Jahr 1933 riefen sie diesen Tag zum "Feiertag der nationalen Arbeit" aus. Seitdem ist dieser Tag in Deutschland offizieller Feiertag. Am 2. Mai 1933 wurden die Gewerkschaften in Deutschland verboten. Doch der Maifeiertag wurde auch nach der Nazi-Herrschaft in Deutschland als "Tag der Arbeit" weitergeführt und seit Kriegsende von dem Deutschen Gewerkschaftsbund (DGB) ausgerichtet. Am 1. Mai 1946 bestätigte der Alliierte Kontrollrat den Feiertag.

Anfangs mit Begeisterung gegangen, lockte man uns im Osten später zur Demo mit einem Broiler und Volksfesten. Es war ein unausgesprochener Zwang zum Erscheinen. Viele finden jetzt in ihrer Kaderakte oder in den Stasiunterlagen Hinweise zur Teilnahme oder Nichtteilnahme an den Demonstrationen. Als wir Kinder waren, war es sogar ein Event. Später mit dem schleichenden Verfall des Landes und mehr Durchblick in die Machenschaften wurde es teilweise zur Last

(nach Stefan Dietrich v. 30.4.2010)
" Doch mit der Gemütlichkeit des (west)deutschen Wohlstandsfeiertags ist es ebenso vorbei wie mit den ehemaligen zwar martialischen, aber stets friedlich verlaufenen Machtdemonstrationen der DDR-Staatsmacht. Der „Tag der Arbeit“ ist zum Feiertag der Chaoten mutiert.
Neunundneunzig Prozent der Deutschen werden es sich am 1. Mai einfach nur gutgehen lassen. Für Tausende Polizisten wird es allerdings wieder ein Tag der Plackerei. Vor allem in Berlin und Hamburg werden sie stundenlang Demonstrationen begleiten oder in schwerer Montur in Mannschaftswagen ausharren, damit einige tausend anderer Bürger ihr grundgesetzlich verbrieftes Recht auf Versammlungsfreiheit ausüben können. Wenn es nur dafür wäre, könnte man diesem Tag gelassen entgegensehen."

Ich denke, der Tag hat so seine Berechtigung als öffentlicher bezahlter Feiertag verloren - er kostet die Volkswirtschaft in dieser Art ohne Sinn Millionen

PL
zuletzt bearbeitet 01.05.2010 10:08 | Top

RE: 1. Mai

#2 von toby ( gelöscht ) , 01.05.2010 17:52

thx,
für die Info,wieder was gelernt.

moderne Arbeitswelt

toby
zuletzt bearbeitet 01.05.2010 18:11 | Top

RE: 1. Mai

#3 von PL ( gelöscht ) , 02.05.2010 00:52

Die Ereignisse und Tatsachen des Tages geben mir recht - man höre nur Sonntag früh die Meldungen über Berlin und Hamburg. Sinnlos, was da abgeht

PL
zuletzt bearbeitet 02.05.2010 00:53 | Top

RE: 1. Mai

#4 von Jogi ( gelöscht ) , 02.05.2010 13:06

Über diese jährlich wiederkehrende Scheisse (man verzeihe mir diesen vulgären Kraftausdruck)ärgere ich mich immer wieder. Eigentlich fehlen da einem nur noch die Worte und ich muss mich immer wieder wundern, dass unsere Gesellschaft diesen Unfug der Steine- und Flaschenwerfer noch hin nimmt. Die müssten eigentlich von den vielen, vielen friedlichen Demonstranten kurzer Hand entsorgt werden.

Grüße,

Jogi

Jogi

RE: 1. Mai

#5 von Arno , 02.05.2010 13:11

Hallo zusammen,

leider bekommen diese Chaoten durch solche Aktionen immer wieder die Beachtung, die sie nicht verdient haben.


Gruss Arno



www.verbilligen.de

 
Arno
Beiträge: 13.559
Registriert am: 23.10.2008


   

8. Mai
Labor für Tabak-Forschung

nach oben
nach oben



PipeSmoke Ring
Provided by: Spiderlinks.Org
Ringmaster:  Jack Tompkins
Site Owner:  Arno Vogt
Ring Home:  http://www.jack-tompkins.com/Pipes
Join:  PipeSmoke Ring
PREVIOUS : NEXT : RANDOM : SITE-LIST

.adobbreit { background-color: #e1eff7;background-image: url("http://img.homepagemodules.de/s2/dynimg/gradient-w_5-h_199-top_c4dbf5-bottom_e1eff7.png");background-repeat: repeat-x; }.nadmsg { background-color: #e1eff7; border:1px solid #12A3EB !important;}.adsseite { background-color: #e1eff7;background-image: url("http://img.homepagemodules.de/s2/dynimg/gradient-w_5-h_199-top_c4dbf5-bottom_e1eff7.png");background-repeat: repeat-x; } }
Pipe Lover's Ring
Provided by: The Affiliate Group
Ringmaster: R. Emerick
Site Owner: Arno Vogt
Ring Home: http://www.pipeloversring.com&...lt;tr>Join: Pipe Lover's Ring
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de