Auf Facebook teilen Newsticker

Master Blend "Mellow Mixture" von W.O. Larsen.

#1 von Werner ( gelöscht ) , 01.11.2008 21:12

Hallo Pfeifen- und Tabakfreunde,

Heute will ich etwas über einen Tabak schreiben der mitlerweile zu meinem Lieblingstabak avancierte nachdem ich im Anfangs etwas unrecht tat! Die Rede ist vom

Master Blend "Mellow mixture" von W.O. Larsen.

Da ich weder blauen noch blassen Dunst hatte was die vielen Tabakbeschreibungen genau zu bedeuten hatten, habe ich mir den Tabak unter anderem aufgrund folgener Beschreibung gekauft:

"Ein Topflavour mit Ingwer zeichnet Larsen Mellow Mixture aus. Der Geschmack ist natürlich. Der ready rubbed Schnitt gewährt einen gleichmässigen Abbrand."

Schnitt: Ready rubbed
Aroma: neutral
Stärke: leicht

"Ready rubbed" bedeutete für mich sowas wie "problemlos in die Pfeife, anbrennen und los gehts"
"neutral" war wohl das Gegenteil der aller Orten verschrienen "Frucht- oder Puddingbomben"
und mit der Stärke "leicht" kann man wohl als Anfänger nichts verkehrt machen!

Als ich die grüngoldene Packung zum ersten mal öffnete und einen vorsichtigen Atemzug nahm war mir gleich wie "Früchtebrot bei Muttern" und spontan wurde sie daran erinnert doch auch dieses Jahr biiiitteeeeeee welches zu backen!! *g Ich liebe Früchtebrot aber konnte mir zu dem Zeitpunkt ehrlich gesagt nicht ganz vorstellen wie das in Verbindung mit dem Tabak schmeckt den ich mit Pfeife rauchen in Verbindung brachte!

Ich sah in der Packung Tabake in unterschiedlichen Farbnuancen und in unterschiedlichen Schnittbreiten! Angeblich soll dieser Tabak durch die unterschiedlichen Schnitte schwerer zu stopfen und anzubrennen sein aber ich hatte damit keine größeren Probleme als sie wohl jeder Anfänger hat! Es war eine optisch und vor allem geschmacklich schöne Mischung aus Black Cavendish, Burley und Virginiatabaken!

Meine erste Füllung mit diesem Tabak - übrigens meine allererste Pfeife überhaubt - war dann etwas sehr ernüchternd! Ich hatte von dem anfangs eintönigen undefinierbaren bis abstoßend wirkenden Geschmack unberauchter Pfeifen die mit Einrauchpaste behandelt wurden schon gehört! Hey aber....!!! War da nicht eben noch was mit Trockenfrüchten, Feigen, Datteln, den am Rand schwarz gewordenen Rosinen die bitter schmecken...?? Kommt schon Freunde, ihr seid sooo gut, diese Paste kann euch doch nichts!!!!!
Leider konnte sie doch...jedenfalls bin ich sicher daß die neue Pfeife dran schuld war daß ich nichts irgendwie definierbares schmecken konnte - einer muss ja schuld sein!!! In Gedanken hab ich einen Moment überlegt wie weit die kleine Vauen wohl fliegt wenn ich...!
Wie ihr euch denken könnt habe ich sie natürlich nicht geworfen obwohl ich schon gern gewusst hätte ob es wohl einen großen aerodynamischen Unterschied macht ob das Teil mit oder ohne Filter fliegt...! Irgendwann probier ich es vielleicht mal aus und halte euch dann auf dem laufenden!

Jetzt machen wir aber erst mal einen etwas kleineren Zeitsprung von etwa drei Wochen. Mitlerweile habe ich ausser dem Mellow Mixture auch ein zwei drei andere Tabakproben geraucht. So kam ich heute zur 18. Füllung!
Ja ja als ob ihr am Anfang nicht mitgezählt habt wie lange es wohl dauert bis die Pfeife so gut schmeckt wie alle sagen! Die verbrannten Rosinen, Datteln Feigen und das andere Trockenobst -sie alle kamen nicht wieder worüber ich mitlerweile richtig froh bin! Die sollen im Früchtebrot bleiben wo sie hingehören!

...Mamm if fag euff daf früfteprob if effp welpklaffe!!... <mampf>...oh sorry...Krümel...!

Der Tabak schmeckt sehr angenehm kühl. Er hat ein dezent fruchtiges - frisches Aroma! Ingwer und Kakao vermisse ich etwas nachdem ich schon mehrmals davon bei diesem tabak gehört habe! Ich kann es kaum herausschmecken!

Eine gelungene Mischung von Black Cavendish, Burley und Virginia geben dem Tabak einen sehr angenehmen Geschmack und Duft!
Was mir eher negativ auffiel war daß er ziemlich zur Kondensatbildung neigt!

Für mich als Pfeifenneuling war dieser - mein erster Tabak der Sprung ins kalte Wasser!
Ich bin sehr froh daß es mich lauwarm erwischt hat! Wer mein Youtube-Video

http://de.youtube.com/watch?v=nsGJ_QyxC7Q

über meine ersten Raucherlebnisse gesehen hat weiß daß ich zuerst etwas enttäuscht war. Ich war enttäuscht von einem Tabak den ich nicht kannte und der selber wohl nicht wusste was er mir bieten soll und was ich von ihm erwarte! Auf jeden Fall wird dieser Tabak bald wieder einen Platz in meiner Tabakbar finden!
(klingt witzig wenn man sich vorstellt daß mein erstes Pfeifenequipment bisher noch Platz in einer mittelgroßen Schublade hat, findet ihr nicht auch??) *lol

wie immer freue ich mich auf euer Feedback, egal ob ihr den Tabak schon kennt, ob er euch interessiert oder ob ihr vielleicht auf ganz andere Geschmacksrichtungen steht!




Bis allernächstens,

Werner

Werner
zuletzt bearbeitet 03.11.2008 11:38 | Top

RE: Master Blend "Mellow Mixture" von W.O. Larsen.

#2 von Arno , 01.11.2008 23:55

Hallo Werner,

klasse, vielen Dank, Du machst das wirklich interessant, Deiner "Entwicklung" zu folgen..


Gruss Arno



www.verbilligen.de

 
Arno
Beiträge: 13.560
Registriert am: 23.10.2008

zuletzt bearbeitet 03.11.2008 | Top

RE: Master Blend "Mellow Mixture" von W.O. Larsen.

#3 von Martin ( Gast ) , 02.11.2008 23:47

Hallo Werner,

Zitat von Werner


Wer mein Youtube-Video über meine ersten Raucherlebnisse gesehen hat ...


... ich leider nicht. Bin aber zu faul zum suchen

Wie wäre es mit einem Link?

Martin

RE: Master Blend "Mellow Mixture" von W.O. Larsen.

#4 von Werner ( gelöscht ) , 03.11.2008 00:21

mitlerweile ist der Link zum Video im Beitrag!

Werner

   

Planta "Jacaranda"
Invisible Touch

nach oben
nach oben



PipeSmoke Ring
Provided by: Spiderlinks.Org
Ringmaster:  Jack Tompkins
Site Owner:  Arno Vogt
Ring Home:  http://www.jack-tompkins.com/Pipes
Join:  PipeSmoke Ring
PREVIOUS : NEXT : RANDOM : SITE-LIST

.adobbreit { background-color: #e1eff7;background-image: url("http://img.homepagemodules.de/s2/dynimg/gradient-w_5-h_199-top_c4dbf5-bottom_e1eff7.png");background-repeat: repeat-x; }.nadmsg { background-color: #e1eff7; border:1px solid #12A3EB !important;}.adsseite { background-color: #e1eff7;background-image: url("http://img.homepagemodules.de/s2/dynimg/gradient-w_5-h_199-top_c4dbf5-bottom_e1eff7.png");background-repeat: repeat-x; } }
Pipe Lover's Ring
Provided by: The Affiliate Group
Ringmaster: R. Emerick
Site Owner: Arno Vogt
Ring Home: http://www.pipeloversring.com&...lt;tr>Join: Pipe Lover's Ring
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de