Auf Facebook teilen Newsticker

PayPal bei Internet-Händlern ........................PayPal

#1 von Arno , 07.12.2009 22:50

Hallo Forum,

bei ebay ist es schon ein Qualitätsmerkmal, wenn der Verkäufer PayPal als Zahlungssystem anbietet. Die Sicherheit für den Käufer ist sehr gut, die Zahlung erfolgt schnell und ist abgesichert für den Verkäufer.

Nun bin ich nicht Verkäufer dieses Zahlungssystems und bekomme keine Provisionen, aber als Käufer ist es nicht nur bei ebay ein Qualitätsmerkmal. Auch bei anderen Verkaufsplattformen ist payPal ein Qualitätsmerkmal für mich.

Deshalb werde ich bei Internet-Händlern hier auch zukünftig darauf achten, ob Paypal angeboten wird, gerade wenn es auch ins Ausland geht. Wenn Ihr Händler mit PayPal habt, tragt es beim entsprechenden Händlerlink ein. vielen Dank.


Gruss Arno



www.verbilligen.de

 
Arno
Beiträge: 13.560
Registriert am: 23.10.2008


RE: PayPal bei Internet-Händlern ........................PayPal

#2 von Tobias ( gelöscht ) , 08.12.2009 10:10

Fast hätte ich jetzt was zum Thema "PainPal" geschrieben, ich lass es aber lieber.
Interessenten empfehle ich die Lektüre des Ebay Forums.
Wer dann immer noch Werbung für diesen Mist macht, dem ist nicht zu helfen.
Sorry Arno, als Käufer mag es noch Vorteile haben, für Händler ist es nur ein vollkommen überteuertes Bezahlsystem mit horrenden Sicherheitslücken.

Tobias

RE: PayPal bei Internet-Händlern ........................PayPal

#3 von Tobias ( gelöscht ) , 08.12.2009 10:13

Zitat von Arno


bei ebay ist es schon ein Qualitätsmerkmal, wenn der Verkäufer PayPal als Zahlungssystem anbietet.


Der ist echt gut.
Das will Dir Ebay so verkaufen, genauso wie es Verkäufer zwingen will PayPal zu nutzen.
Aber nur, weil Ebay neue Einnahmequellen braucht, mit dem Auktionsgeschäft geht es nämlich abwärts.

Tobias

RE: PayPal bei Internet-Händlern ........................PayPal

#4 von Arno , 08.12.2009 17:55

Hi Tobi,

ich seh es natürlich als Käufer, da ist die Abwicklung bestens. Aber ich dachte mir schon, dass es unterschiedliche Meinungen zu diesem Thema gibt.


Gruss Arno



www.verbilligen.de

 
Arno
Beiträge: 13.560
Registriert am: 23.10.2008


RE: PayPal bei Internet-Händlern ........................PayPal

#5 von Thomas Behrend ( gelöscht ) , 08.12.2009 22:59

Zitat
bei ebay ist es schon ein Qualitätsmerkmal, wenn der Verkäufer PayPal als Zahlungssystem anbietet.



Hallo Arno,

das glaube ich nicht. Als erstes muss der Händler nochmal für die Überweisung des Kunden zahlen. Der Händler kauft also die Qualität für Geld ???

Nächstes Jahr beschäftigen wir uns auch mit Kreditkarten o. ä., gerne mache ich das nicht. Wir haben aber Kunden die laufend danach fragen, also müssen wir zu einer Lösung kommen . . .

Viele Grüße aus Florstadt

Thomas

Thomas Behrend

RE: PayPal bei Internet-Händlern ........................PayPal

#6 von Arno , 09.12.2009 01:52

Hallo Thomas,

mach ruhig. ist klar, dass man als Händler den Trends folgen muss. Leider auch unter Abgabe von Geld.

Ich würde weder bei Dir noch bei tobi auf den PayPal-Knopf drücken.... ...dafür kennen und mögen uns zusehr. auch beim Pfeifenkosnulat würde ich nie per Paypal zahlen...

Auch die Annahme der Kreditkarten kostet Geld - ist mir klar.

Ich weiss nicht, ob Du das persönlich brauchst - ich denke eher nicht.... ...wer hier announced muss keine Befürchtung haben. Bei Thomas Behrend muss ja hier auch keiner Angst haben.

Will sagen, wenn du Dir das nicht antust ist es kein Problem - wenn das Pfeifenkonsulat es tut, müssen sie auch Ihren Grund haben.

Also - mach mal langsam und gib kein Geld aus, für Dinge, die keiner braucht.

Bisher biste auch klar gekommen - und von hier wird Dich eh keiner bescheissen...


Gruss Arno



www.verbilligen.de

 
Arno
Beiträge: 13.560
Registriert am: 23.10.2008


RE: PayPal bei Internet-Händlern ........................PayPal

#7 von Thomas Behrend ( gelöscht ) , 09.12.2009 12:52

Hallo Arno,

obwohl ich gestern Abend etwas schwierigkeiten zu schreiben hatte (nein, es lag nicht am Alkohol), hast Du mich genau verstanden.

Die "neuen" Zahlungweisen müssen sehr gut durchdacht werden und es ist wirklich die Frage ob wir uns das antun.

Eine 100% Sicherheit gibt es nicht, auch irgendwelche "Sicherheitssiegel" kosten Geld und können daduch nicht mehr neutral sein. Wer sägt schon am eigenen Ast?

Wenn ich in einem fremden Online-Shop bestelle, versuche ich vorher etwas über ihn heraus zu bekommen. Google hilft dabei.

Zu PayPal kann ich nur sagen das sie bei uns schon angerufen haben - aus Irland! Unterlagen per Mail haben wir auch schon bekommen, ist aber alles noch zu prüfen. Hier mal eine Meinung aus dem Ebay-Forum:

http://community.ebay.de/forum/ebay/thre...threadID=175379

Ich habe auch schon gelesen das sich jemand über den Käuferschutz beklagt.

Am schnellsten ist bei uns die Überweisung per Postbank. Wer vor 14:00 Uhr überweist, bekommt in der Regel am nächsten Tag die Ware.
Oder per Nachnahme: wer vor 14:00 bestellt und bestätigt, bekommt auch am nächsten Tag Post.
Natürlich mit Sendungsverfolgung, da kann der Kunde sehen wo sein Paket ist.

Ich finde das ist OK.

Viele Grüße aus Florstadt

Thomas

Thomas Behrend

   

Payless Pipes
Peter Heinrichs

nach oben
nach oben



PipeSmoke Ring
Provided by: Spiderlinks.Org
Ringmaster:  Jack Tompkins
Site Owner:  Arno Vogt
Ring Home:  http://www.jack-tompkins.com/Pipes
Join:  PipeSmoke Ring
PREVIOUS : NEXT : RANDOM : SITE-LIST

Pipe Lover's Ring
Provided by: The Affiliate Group
Ringmaster: R. Emerick
Site Owner: Arno Vogt
Ring Home: http://www.pipeloversring.com&...lt;tr>Join: Pipe Lover's Ring
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de