Auf Facebook teilen Newsticker

Wallenstein Driftwood-finish

#1 von Gerrit Jan ( gelöscht ) , 23.06.2009 18:33



Die farbige experimente sind offensichtlich noch nicht beendet. Das neueste Finish heisst "Driftwood" , Treibholz also, Strandgut. (Was natürlich die Englische übersetzung ist.. hatte das erstmals nich verstehen.. bis ich morgens am Meer einige Stücke Holz sah in dieser Farbe.)

Aber schaut euch die Bilder an. Die Pfeifen sollten "Prawn" gegradet werden, also auch für Otto-Normalverbraucher zu haben.






Gerrit Jan
zuletzt bearbeitet 20.11.2009 19:57 | Top

RE: Driftwood-finish

#2 von Arno , 23.06.2009 18:55

Mann GJ,

an Dir geht aber auch nichts vorbei! Klasse info - gefällt mir übrigens sehr gut, vielen Dank.


Gruss Arno



www.verbilligen.de

 
Arno
Beiträge: 13.559
Registriert am: 23.10.2008


RE: Driftwood-finish

#3 von Gerd ( gelöscht ) , 23.06.2009 19:04

Hallo Gerrit Jan,

konnte dieses Finish jetzt in Speyer in natura bewundern. Einfach genial (eben Walle). Leider verkauft er ja nur noch über Händler.Die ich in der Hand hatte waren seine eigenen.

Gerd

RE: Driftwood-finish

#4 von Gerrit Jan ( gelöscht ) , 23.06.2009 19:15

Gerade habe ich heute morgen ein Mail bekommen von Oliver Kopp. Er nennt darin auch die Foren... vielleicht ist es nützlich wenn wir fragen ob er mal ein übersicht geben kann was da so all vorrätig ist. Er liefert euch ja beinahe jeder Tabaksladen. Bei uns ist das wieder ganzzzzz anders ...er hat meistens zu wenig Pfeifen auf Lager um sie mit den Aussendienst nach Holland mitzugeben.... passiert uns ja wohl wieder....

Gerrit Jan

RE: Driftwood-finish

#5 von Arno , 23.06.2009 19:20

Na ja GJ,

was soll man machen, wenn eine Frau im ganzen Land für die Kas-Lieferung zuständig ist - und dann ist sie auch noch verheiratet... ....Machen wir sowas, mit unseren Flugbegleiterinnen, die wir nach Amsterdam schicken...? Also.

Wundert mich, bisher war ich bei O&K immer im Verteiler....? Bin ich da auch schon jemandem auf den Schlipps getreten....?

....irgendwann muss ich wohl doch abgelöst werden....



Gruss Arno



www.verbilligen.de

 
Arno
Beiträge: 13.559
Registriert am: 23.10.2008


RE: Driftwood-finish

#6 von Gerrit Jan ( gelöscht ) , 23.06.2009 20:06



Ich weiss nicht was Du doch mir der Frau Antje hast..... anbei ein Bild des gutes Stück...


Für Autogramme, Persönliches Kontakt usw... bitte nützen Sie das Kontaktformular...
http://www.antje.de/kontakt/index.php

Gerrit Jan

RE: Driftwood-finish

#7 von Arno , 23.06.2009 20:21



Schöne antwort - bedankt....


Gruss Arno



www.verbilligen.de

 
Arno
Beiträge: 13.559
Registriert am: 23.10.2008


RE: Driftwood-finish

#8 von Gerrit Jan ( gelöscht ) , 23.06.2009 20:23

Gerrit Jan

RE: Driftwood-finish

#9 von Gerrit Jan ( gelöscht ) , 24.06.2009 11:08



Hallo Herr te Sligtle,

........................................................................................................." Gerne können wir Ihnen zukünftig Fotos unserer neuen Lieferungen zusenden."

Viel Grüße,

Oliver Kopp

Gerrit Jan

RE: Driftwood-finish

#10 von Gerrit Jan ( gelöscht ) , 01.07.2009 15:52



Das Bild das Oliver Kopp hergestellt hat. Das "Treibholz-finish" kommt hier noch besser aus finde ich. Es ist wirklich als ob die Pfeife einige Zeit ins Meer getrieben hat.... habe Walle schon gefragt wie er das macht... er hüllet sich in Stillschweigen. Jedenfalls... er macht noch einige...wir warten ab.

Gerrit Jan

RE: Driftwood-finish

#11 von Gerrit Jan ( gelöscht ) , 02.07.2009 03:44



Ich konnte mich bei die Longford in Driftwood finish sogar vorstellen das es Leute gibt die irgendwie oder -wo einen Gemeinsamen Leidenschaft haben ( sag zB schreiben in einem Forum),
die Leute meine ich, das die sich entscheiden so eine Pfeife auswählen als seie es eine art Forumspfeife.
Glücklich ist das idee "Forumspfeife" bei uns nich so ein hot thema...aber sonst wurde ich sagen....


Gerrit Jan

RE: Driftwood-finish

#12 von Gerrit Jan ( gelöscht ) , 02.07.2009 17:46

Hat da jemand eine Ahnung der Bemässung und das Gewicht dieser Pfeife?? Wie breit is der Biss und wie schwer soll die Pfeife sein.

Vielen Dank im Voraus.

Gerrit Jan

RE: Driftwood-finish

#13 von Arno , 02.07.2009 20:56

Hi GJ,

ein heisses thema, ich verstehe, dass es dich begeistert. Dieses finish hat sicher was, aber ich bin persönlich noch nicht bereit, es zu hypen, ich sehe noch zuviele Ähnlichkeiten mit Pfeifen aus den 60'er Jahren, die weder künstlerisch noch besonders oppulent waren. Und pfeifen zu finishen, als ob sie Treibholz wären ist für mich noch nicht akzeptabel.

Es ist für mich ein Gag - einer, der wohl bald verschwinden wird und wenig Nachfrage haben wird. Warum sollt ich eine Treibholzoptik in den Mund nehmen, wenn eine Eltang leuchten kann....?

Optisch für mich eine Fehlgeburt.


Gruss Arno



www.verbilligen.de

 
Arno
Beiträge: 13.559
Registriert am: 23.10.2008


RE: Driftwood-finish

#14 von Gerrit Jan ( gelöscht ) , 02.07.2009 21:42



Also zwischen Genie und Wahnsinn findet man ein Fehlgeburt. Glücklich sind Geschmacke verschieden ja selbst gegensätzlich...
Wenn ein Finish Treibholz heisst dann soll es aussehen wie Treibholz (Driftwood) - nur neben bei... so schade das Walle sich entschieden hat seine Pfeifen und Finishes Irische Namen zu geben... ist ja doch ein deutsches Produkt.. sei doch stolz auf eure Sprache.. aber das nur nebenbei-
Und Treibholz ist nicht perfekt..also die Pfeife muss perfekt nicht perfekt sein..sonst klappt es nicht.
Für mich ist es ein Naturprodukt, hat assocationen mit das Meer, dahin kann ich Walle folgen, nachfolgen.
Das es "nur" einen Hype sein sollte glaube ich nicht. Für mich gibt es auch kein assocatione mit den sixties oder seventies, wenn Du da die Modelle aus Dänemark und ihre nachbauer meinst.
Fällt mir als Beispiel "Morta"ein. Wer hatte denken können, sag anfang 80, 90 vjh, das Pfeifen gebaut werden aus Stücke richtig urgesteiner Holz.
Hype?? Ich weiss es nicht. Ich kenne da eine Pfeifenmacher der bei uns gehypet ist. Ich hab mir da etliche gekauft... ich fürchte aber das da doch einige Stücke bei "Was raucht ihr nicht mehr" erscheinen. Nur weil mir das Teilrustizierte so ganz gut gefiel, aber wirklich Innovativ?? Aber wir haben ja -wenn der lieber Herr Gott es so will- ja Zeit. Und die Zeit wird es uns lernen. Mir geht es jedenfalls nicht um Recht zu haben, mir gefällt das Longford shape mit das Driftwood finish.
Und wenn ein Künstler sich etwas ausdenkt was seine Nachfolger (fans so ihr willt) hat... und die rauchen ihre Tabak aus Treibholz und alle sind glücklich...das ist doch die Philosophie vom Genuss, Pfeiferauchen.. oder??

Gerrit Jan

RE: Driftwood-finish

#15 von Arno , 02.07.2009 21:53

Na ja GJ,

nicht meine Tasse Tee - aber gehen wir mal in die Details.

Die Strahlung, die wohl etwas besonderes ist, nehme ich mal aus der pauschalkritik heraus. Von Deinen pics her sehe ich durchaus eine Stahlung, die mir gefällt.

Allerdings habe ich bei der Farbgebung eher das Gefühl, meine Stoffwechselendprodukte im Teich meines Klo's zu sehen... ...ob ich mir das ins Gesicht sopfen will, nee, eigentlich nicht wirklich. Und eiche hat auch als Treibholz nicht diese Färbung....

Ein netter Gag - aber leider auch nicht mehr. Ein Finish vom ollen Eltang ist mir da lieber - und wenn es auf einer 150 EUR Stanwell sein. Ich muss täglich die Häufchen meiner katzen entfernen, warum soll ich mir die Färbung noch in den Mund schieben....


Gruss Arno



www.verbilligen.de

 
Arno
Beiträge: 13.559
Registriert am: 23.10.2008


RE: Driftwood-finish

#16 von Gerrit Jan ( gelöscht ) , 02.07.2009 22:19

Und eiche hat auch als Treibholz nicht diese Färbung.... schreibst Du. Da ich noch einige Stückchen hatte, immer neugierig bin.... also...die treiben jetzt rum in Meereswasser. Mal sehen was gibt.

Netter Gag oder nicht... ist doch nicht wichtig. Walle hat sein publikum, ich glaube an das Wachstumprozess, na ja ...meine Tasse Tee.

Mein Lieber...wir werden ja mal sehen....

Gerrit Jan

RE: Driftwood-finish

#17 von André ( gelöscht ) , 07.10.2009 09:14

Es ist das alte Thema. Enden wird es an einem Punkt. Der persönliche Geschmack. Diese Dinge konnte ich bei mir in der letzten Zeit mit meinen Keramikpfeifen sehr gut beobachten . Sicher es werden immer wieder die gleichen Pfeifen hervorgehoben. Die meisten sehen das Bild und entscheiden sich für eine ganz bestimmte Pfeife. Habe ich aber einer meiner Koffer dabei und mach ihn auf, geht die Kinlade unter und die Augen leuchten. Ich denke man sollte eine Pfeife auch einmal in der Hand halten (was hier im Forum bis jetzt etwas schwierig ist). Ich habe festgestellt das Pfeifen, egal welche, erst in Natur richtig wirken. Das kleine Häufchen Katzen Schei..e sieht dann ganz anders aus . Warum ? Du benutzt alle deine Sinne. Ich bin ehrlich, eine schöne Pfeife mit einer Top Maserung reizt mich auch am meisten. Ich kann mich daran nicht satt genug sehen. Ich bin aber auch gegenüber neuen Ideen offen. Die Frage ist doch: Wie kann ich mich gegenüber anderer abgrenzen? Doch nur mit einer individuellen Idee. Form, Farbe oder Oberfläche. Seht euch doch mal Hundertwasser an. Damals haben auch einige gesagt: Schaut euch mal den Schwachsinn an. Oder Picasso mit seinen Abstrakten Bildern. Heute zahlt man dafür viele Millionen. Er hat auch mit der realistischen Malerei begonnen und sich weiter entwickelt. So geht es uns Schaffenden doch allen. Die einen Verstehen es die andern haben eine andere Sichtweise. Beide haben recht !!!

Euer André

André

RE: Driftwood-finish

#18 von Arno , 19.11.2009 23:09

Dromoland




Gruss Arno



www.verbilligen.de

Angefügte Bilder:
dromoland_driftwood.jpg  
 
Arno
Beiträge: 13.559
Registriert am: 23.10.2008

zuletzt bearbeitet 19.11.2009 | Top

RE: Driftwood-finish

#19 von Arno , 19.11.2009 23:17

Light Howitzer


Gruss Arno



www.verbilligen.de

Angefügte Bilder:
light_howitzer_driftwood.jpg  
 
Arno
Beiträge: 13.559
Registriert am: 23.10.2008

zuletzt bearbeitet 19.11.2009 | Top

RE: Driftwood-finish

#20 von Arno , 19.11.2009 23:19

Longford




Gruss Arno



www.verbilligen.de

Angefügte Bilder:
longford2_driftwood.jpg  
 
Arno
Beiträge: 13.559
Registriert am: 23.10.2008

zuletzt bearbeitet 19.11.2009 | Top

RE: Driftwood-finish

#21 von Arno , 19.11.2009 23:23

Mortello


Gruss Arno



www.verbilligen.de

Angefügte Bilder:
mortello_driftwood.jpg  
 
Arno
Beiträge: 13.559
Registriert am: 23.10.2008

zuletzt bearbeitet 19.11.2009 | Top

   

Wallenstein Pettygoe
Wallenstein mayday

nach oben
nach oben



PipeSmoke Ring
Provided by: Spiderlinks.Org
Ringmaster:  Jack Tompkins
Site Owner:  Arno Vogt
Ring Home:  http://www.jack-tompkins.com/Pipes
Join:  PipeSmoke Ring
PREVIOUS : NEXT : RANDOM : SITE-LIST

.adobbreit { background-color: #e1eff7;background-image: url("http://img.homepagemodules.de/s2/dynimg/gradient-w_5-h_199-top_c4dbf5-bottom_e1eff7.png");background-repeat: repeat-x; }.nadmsg { background-color: #e1eff7; border:1px solid #12A3EB !important;}.adsseite { background-color: #e1eff7;background-image: url("http://img.homepagemodules.de/s2/dynimg/gradient-w_5-h_199-top_c4dbf5-bottom_e1eff7.png");background-repeat: repeat-x; } }
Pipe Lover's Ring
Provided by: The Affiliate Group
Ringmaster: R. Emerick
Site Owner: Arno Vogt
Ring Home: http://www.pipeloversring.com&...lt;tr>Join: Pipe Lover's Ring
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de