Auf Facebook teilen Newsticker

Leserforum....

#1 von Arno , 18.02.2009 21:14

...jetzt können Leser in Ruhe lesen... ...nur nicht mehr mitbuddeln.

Erstmal nehme ich das Leserforum vom Netz, keine Angst es ist noch alles da. Ich kann es auch wieder aufmachen. Wenn mir jemand erklärt, warum ich das tun sollte.

Ich höre...


Gruss Arno



www.verbilligen.de

 
Arno
Beiträge: 13.560
Registriert am: 23.10.2008


RE: Leserforum....

#2 von schwoebs ( Gast ) , 19.02.2009 12:15

Hi Arno,

eigentlich sollte man es offen lassen und die Schlaumeier mit Argumenten schlagen. Nur so kann man sie entlarven. Nur leider geht das dann möglicherweise auf Kosten anderer, in diesem Falle Pfeifenmacher.
Also ein sehr zweischneidiges Schwert.

LG
Tom

schwoebs

RE: Leserforum....

#3 von PL ( gelöscht ) , 19.02.2009 13:33

Hallo Tom

wie willst Du Leuten, die hinter den Gardinen stecken, mit Argumenten kommen. Das geht nur, wenn das Gegenüber zumindest eine Identität hat. Solche Spinner wie gehabt, können 3,4,5 verschiedene oder auch nur eine (Un)Person sein. Raus aus den Rattenlöchern und sich stellen - dann hat auch der, der offen und bloß (für jeden zuzuordnen)dasteht, eine Chance auf Gehör.
Zulassen, die Hetzspalte und gut is.

PL

RE: Leserforum....

#4 von schwoebs ( Gast ) , 19.02.2009 16:07

Hi Peter,

natürlich hast Du eigentlich Recht. Manchmal ist es eben ein Kampf gegen Windmühlen.
Traurig ist nur, dass manche, die sich hinter den Gardinen verbergen genau das damit tun, was sie seit Jahren Arno und anderen in anderen Foren vorgeworfen haben. Mit dem klitzekleinen, aber um so wichtigeren Unterschied, dass Arno immer mit offenem Visir gestänkert hat und sich nicht hinter irgendwem oder was versteckt hat.

Ebenso traurig ist, dass eine wirklich gute Idee - denn so habe ich dieses Leserforum empfunden - hiermit bis zur Unkenntlichkeit verstümmelt werden müsste, wollte man es auf gesittete Weise weiterführen.

LG
Tom

schwoebs

RE: Leserforum....

#5 von Arno , 19.02.2009 16:39

Zitat von schwoebs
Hi Peter,

Ebenso traurig ist, dass eine wirklich gute Idee - denn so habe ich dieses Leserforum empfunden - hiermit bis zur Unkenntlichkeit verstümmelt werden müsste, wollte man es auf gesittete Weise weiterführen.

LG
Tom



Hallo Tom, Peter @

vom mir aus muss nichts verstümmelt werden. Ich kann alle Themen sofort wieder aktiv schalten. Ich möchte uns nur erstmal ein bischen Zeit geben. Die Frage für mich ist einfach, bringt das Leserforum was für's Forum?

Dass sich Feiglinge endlich ihren langgehegten Frust gegen mich oder gegen Erfolg des Forums von der Seele schreiben können, ist ärgerlich und zeigt, welch Geistes Kind die Urheber sind. Perfide finde ich nur, dass hier Menschen benutzt werden, obwohl sich der Frust gegen mich oder das Forum richtet. Ich habe das ja auch kommen sehen, weshalb lasse ich wohl keine Inkognito-Anmeldungen zu?

Wenn hier einer schreibt: Vogt, Du bist ein Arschloch. Damit kann ich leben. Wenn wir uns aber hier bemühen Macher aus dem Ausland nicht nur vorzustellen, sonder einladen, sich und ihre Arbeit zu präsentieren, dann kann ich nicht das polemische Geschwafel gegen diese Macher unbeantwortet lassen.

Mein Visier trage ich nicht mal offen, ich habe keines. Respektlose Angriffe gegen Macher, die sich hier präsentieren, machen uns das Forum nur kaputt, denn ich könnte nachvollziehen, dass sich die Macher sich das ja nicht antun müssen. Glaubt mir eins, die brauchen das Forum nicht, die verkaufen ihre Pfeifen auch ohne das Forum. Warum sollen sie sich dann anpöbeln lassen.

Darum geht es mir ausschliesslich, wie gesagt, mich kann jeder direkt bepöbeln, damit kann ich leben. Aber Mitglieder dieses Forums dazu zu benutzen, nur um dem Forum zu schaden und damit mir - ist ein "no go" .

An anderer Stelle habe ich schon gesagt, dass das Leserforum einen, besser zwei Redakteure braucht.


Gruss Arno



www.verbilligen.de

 
Arno
Beiträge: 13.560
Registriert am: 23.10.2008


RE: Leserforum....

#6 von schwoebs ( Gast ) , 19.02.2009 17:02

Zitat von Arno


Dass sich Feiglinge endlich ihren langgehegten Frust gegen mich oder gegen Erfolg des Forums von der Seele schreiben können, ist ärgerlich und zeigt, welch Geistes Kind die Urheber sind. Perfide finde ich nur, dass hier Menschen benutzt werden, obwohl sich der Frust gegen mich oder das Forum richtet. Ich habe das ja auch kommen sehen, weshalb lasse ich wohl keine Inkognito-Anmeldungen zu?

Wenn hier einer schreibt: Vogt, Du bist ein Arschloch. Damit kann ich leben. Wenn wir uns aber hier bemühen Macher aus dem Ausland nicht nur vorzustellen, sonder einladen, sich und ihre Arbeit zu präsentieren, dann kann ich nicht das polemische Geschwafel gegen diese Macher unbeantwortet lassen.




Eben das wird sich aber wohl nicht abstellen lassen bei einem offenen Leserforum, so schade ich das auch finde. Bei manchen ist die Sucht zur Selbstdarstellung halt größer als der Intellekt. Nur dumm, wenn man es incognito machen muss. Auch eine Art von Selbstherrlichkeit.

Deshalb neige ich zu Peters Ansicht das Leserforum zu schließen. Wer wirklich was ernsthaftes zu sagen hat unnd konstruktive Krtitik äußern will kann sich ja anmelden. Nichts hindert ihn daran!

LG
Tom

schwoebs

RE: Leserforum....

#7 von Arno , 19.02.2009 17:07

Danke für Deine klare Ansage.

Bisher habe ich z.B. noch Thomas im Auge, der uns übers Leserforum mit einigen pics für die Stanwellseite weitergeholfen hat.

Sollen wir diese Cancen liegenlassen? Nicht jeder will sich hier anmelden, das ist auch o.k. - aber er kann uns hier vielleicht weiterhelfen.


Gruss Arno



www.verbilligen.de

 
Arno
Beiträge: 13.560
Registriert am: 23.10.2008


RE: Leserforum....

#8 von Thomas ( Gast ) , 19.02.2009 19:39

Hallo Arno, STPler,

entgegen meiner ersten Aussage im Leserforum, habe ich mich ja doch hier angemeldet. Zum Einen weil es einfacher ist am Forumsleben teilzunehmen und zum Zweiten hier, wenn es für mich machbar ist zu helfen. Leider ist meine Anwesenheit hier im Moment nur äußerst sporadisch.
Ich denke in der Leserforumsache ähnlich wie Peter. Jemand der helfen möchte oder auch Rat sucht hat die Möglichkeit sich anzumelden und denke diese Leute werden es auch tun.
"Schwachköpfe" die nicht den Arsch in der Hose haben, um mit Ihrem Namen für Ihre Meinung einzustehen, braucht finde ich kein Forum.

Schöne Grüße

Thomas, mit viel Arbeit auf dem Tisch, aber Pipe im Mund

Thomas

RE: Leserforum....

#9 von PL ( gelöscht ) , 19.02.2009 19:45

Hallo Thomas

Willkommen an Bord

Peter

PL

RE: Leserforum....

#10 von Arno , 17.10.2009 22:15

Habe ich erstmal vom Netz genommen...


Gruss Arno



www.verbilligen.de

 
Arno
Beiträge: 13.560
Registriert am: 23.10.2008


   

Hallo toby,
Ich bin neue hier!

nach oben
nach oben



PipeSmoke Ring
Provided by: Spiderlinks.Org
Ringmaster:  Jack Tompkins
Site Owner:  Arno Vogt
Ring Home:  http://www.jack-tompkins.com/Pipes
Join:  PipeSmoke Ring
PREVIOUS : NEXT : RANDOM : SITE-LIST

.adobbreit { background-color: #e1eff7;background-image: url("http://img.homepagemodules.de/s2/dynimg/gradient-w_5-h_199-top_c4dbf5-bottom_e1eff7.png");background-repeat: repeat-x; }.nadmsg { background-color: #e1eff7; border:1px solid #12A3EB !important;}.adsseite { background-color: #e1eff7;background-image: url("http://img.homepagemodules.de/s2/dynimg/gradient-w_5-h_199-top_c4dbf5-bottom_e1eff7.png");background-repeat: repeat-x; } }
Pipe Lover's Ring
Provided by: The Affiliate Group
Ringmaster: R. Emerick
Site Owner: Arno Vogt
Ring Home: http://www.pipeloversring.com&...lt;tr>Join: Pipe Lover's Ring
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de