Auf Facebook teilen Newsticker

Axel Glasner

#1 von Arno , 25.10.2008 22:03

...ein Pfeifenmacher, dem ich von Anfang an viel zugetraut habe.

http://www.derpfeifenmacher.de/


Gruss Arno



www.verbilligen.de

 
Arno
Beiträge: 13.560
Registriert am: 23.10.2008


RE: Axel Glasner

#2 von Arno , 11.11.2008 20:10

Mal ein bischen Augenfutter...



Axel Glasner hat in den Monaten den Jahres 2007 einige Quantensprünge gemacht. Ich konnte ihm diese Pfeife nach harten Stunden der Verhandlung aus dem Kreuz leiern.


Gruss Arno



www.verbilligen.de

 
Arno
Beiträge: 13.560
Registriert am: 23.10.2008


RE: Axel Glasner

#3 von Sönke ( Gast ) , 11.11.2008 20:26

Moin
noch mehr "auf die Augen":


und:



eine noch:



LG
Sönke

Sönke
zuletzt bearbeitet 11.11.2008 20:27 | Top

RE: Axel Glasner

#4 von Walle ( gelöscht ) , 18.11.2008 20:11

Moin Leute!

Nuckel bauen kann er - fürwahr. Der elende Konkurrent aus dem Permafrost!

Cheerio!
Walle

Walle

RE: Axel Glasner

#5 von Arno , 24.11.2008 21:04

Und hier geht's zu weiteren Informationen auf Tom's Seite: http://www.pfeifenmacher-aus-deutschland...xel-Glasner.htm


Gruss Arno



www.verbilligen.de

 
Arno
Beiträge: 13.560
Registriert am: 23.10.2008


RE: Axel Glasner

#6 von Arno , 16.01.2009 20:21

Hallo Forum,

ich bekam heute eine Info und eine Abschrift über ein Interview, das im "pum" Forum mit Axel geführt wurde. Wirklich nett gemacht. [gähn-modus on] Mich hätten noch weitere Fragen interessiert, die aber nicht gestellt wurden:

1. Axel, mit welchen Techniken arbeitest du, deine Tabakkammern sind anerkannt sehr gut ausgeschliffen und glatt?

2. Welche Inspirationen und Auswirkungen auf Deinen eigenen Stil haben die engen Zusammenarbeiten mit Camphausen und insbesondere mit Walle für Dich gehabt?

3. Wie sind Deine Ziele für 2009 - 2012?

4. Ich habe gehört, dass du bisher kaum Werbung für den Verkauf Deiner Pfeifen brauchst, es gibt Liebhaber und Sammler, die schon Pfeifen okkupieren, die noch im Block stecken. Kann man das so sagen?

5. Viel Zeit, Arbeit und Knowhow liegt im Finish einer Pfeife. Und trotzdem kann man nach einiger Zeit des Gebrauchs ein gewisses Abstumpfen nicht verhindern. Was hast du gemacht, um Dein Finish dauerhafter zu gestalten?

6. Wie geht eigentlich Deine Familie und Dein Privatleben damit um, wenn du dich mal wieder einige Abende pro Woche in Deine Werkstatt zurückziehst?

7. Wo wird sich langfristig Dein Interesse kanalisieren, doch im Händlermarkt - oder auch weiterhin teilweise im Direktvertrieb?

8. Könntest du Dir vorstellen und zutrauen, ein shape z.B. 25 Mal zu bauen, damit eine "Clubserie" oder "Jahrespfeife" entsteht? Vielleicht mit einem klassischen Shape von Stanwell? Mit Kanten und Bögen? Sowas, wie die "34" ? Handgemacht und obergeil gefinished?

9. Was macht eigentlich das Motorrad heute noch an deinem Lebensgefühl aus?

10. Hast du noch Zeit zum choppen?


10 kleine Fragen, die (mich) wirklich interessieren könnten...


Gruss Arno



www.verbilligen.de

 
Arno
Beiträge: 13.560
Registriert am: 23.10.2008


RE: Axel Glasner

#7 von Walle ( gelöscht ) , 17.01.2009 20:24

Frage 11:

"Axel, in diesem Thread wurde bislang keine Deiner facettierten Pfeifen vorgestellt. Merkst Du was?"

Cheerio!
Walle

Walle

RE: Axel Glasner

#8 von Arno , 27.01.2009 18:13

Hi Walle,

bestimmt, weil die Faccetten kaum auf den Markt kommen... Die sind bestimmt schneller weg, als man Bilder machen kann...

...aber dasa kann ja noch werden. ich würde mir sehr wünschen, dass er meine und Deine Fragen mal kommentiert... ...ich will aber nicht drängeln, bei mir ist er wahrscheinlich sicher, dass ich vor Rückfragen nicht zurückschrecke...


Gruss Arno



www.verbilligen.de

 
Arno
Beiträge: 13.560
Registriert am: 23.10.2008


RE: Axel Glasner

#9 von Arno , 18.02.2009 21:25

...auch hier würde mich bei meinem alten Freund Axel mal ein Hinweis auf ein Updat-Datum freuen.


Gruss Arno



www.verbilligen.de

 
Arno
Beiträge: 13.560
Registriert am: 23.10.2008


RE: Axel Glasner

#10 von Arno , 08.08.2009 22:01

Hallo Forum,

soeben bekam ich Nachricht von Axel, dass er seine Seite mit neuen Pfeifen aktualisiert hat.

Viel Spass!

http://www.derpfeifenmacher.de/3.html





Gruss Arno



www.verbilligen.de

 
Arno
Beiträge: 13.560
Registriert am: 23.10.2008

zuletzt bearbeitet 08.08.2009 | Top

RE: Axel Glasner

#11 von Walle ( gelöscht ) , 09.08.2009 00:01

Moin Arno!

Ja, und die Nr. 1 ist der absolute Kracher der Charge. Bin gespannt, wer schnell genug ist, die zu ergattern.

Cheerio!
Walle

Walle

RE: Axel Glasner

#12 von Walle ( gelöscht ) , 09.08.2009 12:24

.... und schon isse wech!

Cheerio!
Walle

Walle

RE: Axel Glasner

#13 von Arno , 09.08.2009 19:30

Hi Walle,

die 5 und 6 sind auch sehr schöne Kracher. aber du hast schon Recht, die 1 ist in ihrer Massivität ein Kracher. Viel Holz und viel Blick für Proportionen und Linien, kurze zwar aber absolut stimmig.


Gruss Arno



www.verbilligen.de

 
Arno
Beiträge: 13.560
Registriert am: 23.10.2008


RE: Axel Glasner

#14 von Walle ( gelöscht ) , 09.08.2009 21:03

Moin Arno!

Und schau Dir die Entwicklung dieses Threads an: Das geht über die relativ kurze Zeit von "fast beliebig" bis "nahezu genial".
Der Mann ist erst 40 oder so. Wo soll das enden?

Cheerio!
Walle

Walle

RE: Axel Glasner

#15 von Arno , 09.08.2009 21:08

Hi Walle,

wir werden es in unser begrenzten Halbwertzeit noch begleiten, und wenn uns der Arsch abfällt, wird der dann olle Axels schon wissen, wie er mit der Endlichkeit umgeht - schliesslich ist er ja nicht doof....


...im Gegensatz zu denen, die glauben sie seien unsterblich....





Gruss Arno



www.verbilligen.de

 
Arno
Beiträge: 13.560
Registriert am: 23.10.2008

zuletzt bearbeitet 09.08.2009 | Top

RE: Axel Glasner

#16 von Gerd ( gelöscht ) , 09.08.2009 22:27

Hi Walle, Arno,

was sagte einmal meine liebe Ilse, als wir beide ungefähr 50 wurden. Gerd, wir haben ein drittel unseres Lebens geschafft. So solltet ihr denken. Dann hast Du, Walle und auch Axel noch genügend Zeit Euch weiter zu entwickeln.

Obwohl, viel Potenzial ist nicht mehr, es sei denn, ihr werdet überirdisch.

Gerd

RE: Axel Glasner

#17 von Arno , 12.09.2009 22:53

Mal wieder ein paar Bilder:

Bezugsquelle: http://www.pfeifenkonsulat.at/shop/index.php?a=1687


Gruss Arno



www.verbilligen.de

Angefügte Bilder:
ag1.jpg   ag2.jpg   ag3.jpg  
 
Arno
Beiträge: 13.560
Registriert am: 23.10.2008


RE: Axel Glasner

#18 von Arno , 12.09.2009 22:59

Mit freundlicher genehmigung von : http://www.tecon-gmbh.de


Gruss Arno



www.verbilligen.de

Angefügte Bilder:
a1-1.jpg   a1-2.jpg   a1-3.jpg   a1-4.jpg   a1-5.jpg   a1-6.jpg  
 
Arno
Beiträge: 13.560
Registriert am: 23.10.2008


RE: Axel Glasner

#19 von Arno , 12.09.2009 23:01

Mit freundlicherGenehmigung von : http://www.tecon-gmbh.de



Gruss Arno



www.verbilligen.de

Angefügte Bilder:
a2-1.jpg   a2-2.jpg   a2-3.jpg   a2-4.jpg   a2-5.jpg   a2-6.jpg  
 
Arno
Beiträge: 13.560
Registriert am: 23.10.2008


RE: Axel Glasner

#20 von Arno , 14.09.2009 17:01

Mit freundlicher Genehmigung: http://www.pbase.com/martinrr/sale_news


So eine Pfeife von Axel kann einen schon mächtig begeistern. Da stimmt halt alles.


Gruss Arno



www.verbilligen.de

Angefügte Bilder:
ag1.jpg   ag2.jpg   ag3.jpg  
 
Arno
Beiträge: 13.560
Registriert am: 23.10.2008


RE: Axel Glasner

#21 von Arno , 27.11.2009 18:47

Mit freundlicher Genehmigung: http://www.pbase.com/martinrr




Gruss Arno



www.verbilligen.de

Angefügte Bilder:
1.jpg   2.jpg   3.jpg   4.jpg   5.jpg   6.jpg  
 
Arno
Beiträge: 13.560
Registriert am: 23.10.2008

zuletzt bearbeitet 27.11.2009 | Top

RE: Axel Glasner

#22 von Arno , 27.11.2009 18:50

Mit freundlicher Genehmigung: http://www.pbase.com/martinrr




Gruss Arno



www.verbilligen.de

Angefügte Bilder:
1.jpg   2.jpg   3.jpg   4.jpg   5.jpg   6.jpg  
 
Arno
Beiträge: 13.560
Registriert am: 23.10.2008

zuletzt bearbeitet 27.11.2009 | Top

RE: Axel Glasner

#23 von Arno , 01.12.2009 16:24

Mit freundlicher Genehmigung: http://www.tecon-gmbh.de


Gruss Arno



www.verbilligen.de

Angefügte Bilder:
1.jpg   2.jpg   3.jpg   4.jpg   5.jpg   6.jpg  
 
Arno
Beiträge: 13.560
Registriert am: 23.10.2008

zuletzt bearbeitet 01.12.2009 | Top

RE: Axel Glasner

#24 von Arno , 30.01.2010 21:38

Gefunden bei Tom.

http://www.pfeifen-pfeifen-pfeifen.de/Axel-Glasner.htm



Länge 12,0 cm
Kopfhöhe 3,8 cm
Tabakkammer 2,1 cm
Gewicht 44 g

ohne Filter/ no Filter

Ich denke es handelt sich um eine der frühen Formenstudien von Axel.


Gruss Arno



www.verbilligen.de

Angefügte Bilder:
1.jpg   2.jpg   3.jpg   4.jpg   5.jpg  
 
Arno
Beiträge: 13.560
Registriert am: 23.10.2008

zuletzt bearbeitet 30.01.2010 | Top

RE: Axel Glasner

#25 von Arno , 30.01.2010 21:43

Gefunden bei Tom.

http://www.pfeifen-pfeifen-pfeifen.de/Axel-Glasner-2.htm



Länge 12,5 cm
Kopfhöhe 3,8 cm
Tabakkammer 2,0 cm
Gewicht 40 g

ohne Filter/ no Filter

Wohl auch ein Stück aus Axel's früher Phase.


Gruss Arno



www.verbilligen.de

Angefügte Bilder:
1.jpg   2.jpg   3.jpg   4.jpg   5.jpg  
 
Arno
Beiträge: 13.560
Registriert am: 23.10.2008

zuletzt bearbeitet 30.01.2010 | Top

   

Anton Manger
Axel Reichert

nach oben
nach oben



PipeSmoke Ring
Provided by: Spiderlinks.Org
Ringmaster:  Jack Tompkins
Site Owner:  Arno Vogt
Ring Home:  http://www.jack-tompkins.com/Pipes
Join:  PipeSmoke Ring
PREVIOUS : NEXT : RANDOM : SITE-LIST

.adobbreit { background-color: #e1eff7;background-image: url("http://img.homepagemodules.de/s2/dynimg/gradient-w_5-h_199-top_c4dbf5-bottom_e1eff7.png");background-repeat: repeat-x; }.nadmsg { background-color: #e1eff7; border:1px solid #12A3EB !important;}.adsseite { background-color: #e1eff7;background-image: url("http://img.homepagemodules.de/s2/dynimg/gradient-w_5-h_199-top_c4dbf5-bottom_e1eff7.png");background-repeat: repeat-x; } }
Pipe Lover's Ring
Provided by: The Affiliate Group
Ringmaster: R. Emerick
Site Owner: Arno Vogt
Ring Home: http://www.pipeloversring.com&...lt;tr>Join: Pipe Lover's Ring
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de