Auf Facebook teilen Newsticker

RE: Diskussion um Gubbels

#26 von Hozzy ( gelöscht ) , 23.01.2009 08:57

http://www.elbertgubbels.nl/

Da war und ist die Seite schon sehr lange

Hozzy

RE: Diskussion um Gubbels

#27 von Gerrit Jan ( gelöscht ) , 18.02.2009 22:34

Auf Pipedia kann man lesen ,in sehr kleine Buchstaben, das Patent vom Porsche design liegt bei Oldenkott.

Gerrit Jan

RE: Diskussion um Gubbels

#28 von Arno , 05.03.2009 14:30

Ist eigentlich jemandem bekannt, wieviele Namen Gubbels inzwischen übernommen hat?

Hintergrund der Frage ist meine Überlegung, dass für mich Gubbels heute kein gutes Image hat, obwohl sie ein breites Vertriebssystem haben. Da stehen Maschinen, Fachleute arbeiten daran, es gibt ein weltweiten Vertrieb - aber es gibt ein diffizieles Image.

Ich erkenne keine Struktur in den Marken.

Ich habe eine Big Ben, absolut sauberes, umlaufendes Grain, keine erkennbaren Kittstellen, nichts in der Linie zu mäkeln, die Fertigungstiefe ist sehr gut, über den Messingring kann man unterschiedlicher Meinung sein. Aber so ein Holz für einen Wühlkorbpreis zu verkaufen ist eine Schande - mach ich ein Mundstück und Stempel von Dunhill dran, kostet die Pfeife 600 EUR.


Gruss Arno



www.verbilligen.de

 
Arno
Beiträge: 13.560
Registriert am: 23.10.2008


RE: Diskussion um Gubbels

#29 von Gerrit Jan ( gelöscht ) , 04.06.2009 20:45

Arno schrieb (in seine erste Posting)...

Bei Gubbels glaube ich fest an zwei neue spannende Jahre in 2009 und 2010.
==============================================

Ich weiss es nicht. Gubbels sollte uns am laufenden halten mit betriff die neue Kurs. Bis heute blieb es still. Und (und das ist mein grösstes Ärger!) ich finde dass sie Peterson nicht gut vertreten.
Vor einundhalb Jahr wollte ich die Peterson 305 PPP DeLuxe. Antwort: wir wissen nicht was PPP bedeutet..ergo die Pfeife excistiert nicht.
Vor einige Monate hatte ich die Frage ob es wirklich 16 Wochen dauert bevor Peterson eine Barrel in Ebony liefern kann. (So lernte mir Simon von eine I-shop aus England). Antwort: die Barrel gibt es nicht in Ebony. Auf meine Antwort (mit Bild der Pfeife) kam kein Antwort.

Und am letzten: ich bestellte bei meinem Händler die Corrib aus der River serie. Angeblich war das kein Problem. Doch...einige Tage später... die River serie ist ausverkauft. Ich erzählte mein Händler das die serie bei Otto+Kopp noch lieferbar war.
Heute kam dann endlich raus dass Gubbels die Pfeife nicht liefern will weil er dann die ganze serie kaufen muss.
Das letzte ist sein gutes Recht. Aber wir hatten schon riesige Probleme mit der vorherige Vetreter. Und dann jetzt das Geheimnistuerei von Gubbels.
Es ist kein Wunder das die richtige Händler nach Frankfurt und Dormund abfahren und sich dort auf die Börse ihre Pfeifen selbst hohlen.
Entschuldigung bitte... aber dieses musste mir vom Herz.

Gerrit Jan

RE: Diskussion um Gubbels

#30 von Arno , 04.06.2009 21:37

Hi Gj,

Konfusion ist auch ein Zeichen dafür, dass sich irgendwas ändert - oder du bist immer bei der telefonistin oder dem hausmeister gelandet....

Mich wundert mehr, das wir von Hilson nichts mehr hören - aber vielleicht liegt das ja auch nur daran, ... ...was weiss ich....


Gruss Arno



www.verbilligen.de

 
Arno
Beiträge: 13.560
Registriert am: 23.10.2008


RE: Diskussion um Gubbels

#31 von Gerrit Jan ( gelöscht ) , 04.06.2009 21:43

Nein, nein mein Lieber...so einfach geht dass nicht!! Ich habe mit Herrn Elbert Gubbels hochstpersönlich gemailt...

Und was da los ist??? Von Hilson gibt es bisher die Vintage-serie und die Senator mit und ohne Meerschaum-einsatz. (Virgin Nature odersoetwas...) Und dann liegen bei den verschiedene Händlern natürlich noch Pfeifen aus alter Produktion rum....
Und, das muss gesagt werden, die Preise sind kraftig!! Richtig ein Luxus-marke.

Nachtrag: auf die website stehen jetzt auch die Petersons (einige !) und Falcon.

Gerrit Jan
zuletzt bearbeitet 04.06.2009 21:45 | Top

RE: Diskussion um Gubbels

#32 von Arno , 04.06.2009 21:47

Ehrlich gesagt, ich verstehe das Marktverhalten von Gubbi auch nicht mehr

......


...... der grosse Wurf wird's wohl wieder nicht.


Gruss Arno



www.verbilligen.de

 
Arno
Beiträge: 13.560
Registriert am: 23.10.2008


RE: Diskussion um Gubbels

#33 von Arno , 17.06.2009 21:13

Gibt's eigentlich Neuigkeiten zu diesem Thema?


Gruss Arno



www.verbilligen.de

 
Arno
Beiträge: 13.560
Registriert am: 23.10.2008


RE: Diskussion um Gubbels

#34 von Gerrit Jan ( gelöscht ) , 17.06.2009 21:40

Es gibt insofern ich weiss nix neues von Gubbels. ich kann die Leute dort nicht verstehen. Die sollten mit Rainer Barbi doch ein Daus in Handen haben... wenn es etwas neues gegeben hat dann doch auf die Messe in Frankfurt... (wann ist Dortmund??) denn die strategie für Weihnachten und Jahrespfeife muss doch schon gemacht sein...oder sehe ich das falsch?? Ich glaube eher an Santa Claus ....

Gerrit Jan

RE: Diskussion um Gubbels

#35 von Gerrit Jan ( gelöscht ) , 18.07.2009 20:23

Ja es gibt *breaking news*. Die Porsche-pfeife ist jetzt auch lieferbar in Weiss. Weltweit limitiert auf 500 Stück.

Gerrit Jan

RE: Diskussion um Gubbels

#36 von Wuchtbrumme ( gelöscht ) , 20.07.2009 16:59

Die geht ja garnicht !

Sorry, aber mich schüttelt`s.

Bitte nicht böse sein !

Lieben Gruß,

Rita

Wuchtbrumme

RE: Diskussion um Gubbels

#37 von Gerrit Jan ( gelöscht ) , 20.07.2009 19:16

Liebe Rita,

Nein ich bin gar nicht böse !! Ich bin nur enttauscht wegen Gubbels. Die haben soviel versprochen...und dann ist seit Monate schweigen diese Pfeife das "breaking news"...... ach ja ..der Dachbodenfund bei Hilson ist auch noch im Angebot.....

Gerrit Jan

RE: Diskussion um Gubbels

#38 von Tobias ( gelöscht ) , 22.07.2009 11:43

Zitat von Wuchtbrumme
Die geht ja garnicht !




Da kann ich mich Rita nur anschliessen

Grusselig

Aber auch diese Pfeife wird Ihre Liebhaber finden, soll ja auch Leute geben die 4türige Porsche kaufen

Tobias

RE: Diskussion um Gubbels

#39 von Gerrit Jan ( gelöscht ) , 22.07.2009 17:11

Und Cayenne

Gerrit Jan

RE: Diskussion um Gubbels

#40 von Arno , 22.07.2009 19:17

Hi,

nicht alles, was physikalisch nach einer Pfeife aussieht, muss auch eine sein.... ...aber wer's mag, bitte.

Ich mag generell keine Totalverkleidung, bei der man nichts mehr vom Holz sieht. Es muss ja nicht immer ein geniales Grain sein, aber sehen möchte ich es schon....


Gruss Arno



www.verbilligen.de

 
Arno
Beiträge: 13.560
Registriert am: 23.10.2008


RE: Diskussion um Gubbels

#41 von Gerrit Jan ( gelöscht ) , 22.07.2009 20:39

Und dazu: nicht alles, was physikalisch nicht nach einer Pfeife aussieht, muss auch nicht keine sein.... ...aber wer's mag, bitte.

Ja, logisch....deswegen gibt es ja Wallensteiner kreationen!

(btw,als IM der Wallensteiner Company muss ich so oft wie möglich seiner Name vermelden. Somst bekomm ich mein Weihnachtsbonus nicht )

Gerrit Jan

   

*breaking news* Bugatti pipes!!
484

nach oben
nach oben



PipeSmoke Ring
Provided by: Spiderlinks.Org
Ringmaster:  Jack Tompkins
Site Owner:  Arno Vogt
Ring Home:  http://www.jack-tompkins.com/Pipes
Join:  PipeSmoke Ring
PREVIOUS : NEXT : RANDOM : SITE-LIST

.adobbreit { background-color: #e1eff7;background-image: url("http://img.homepagemodules.de/s2/dynimg/gradient-w_5-h_199-top_c4dbf5-bottom_e1eff7.png");background-repeat: repeat-x; }.nadmsg { background-color: #e1eff7; border:1px solid #12A3EB !important;}.adsseite { background-color: #e1eff7;background-image: url("http://img.homepagemodules.de/s2/dynimg/gradient-w_5-h_199-top_c4dbf5-bottom_e1eff7.png");background-repeat: repeat-x; } }
Pipe Lover's Ring
Provided by: The Affiliate Group
Ringmaster: R. Emerick
Site Owner: Arno Vogt
Ring Home: http://www.pipeloversring.com&...lt;tr>Join: Pipe Lover's Ring
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de