Auf Facebook teilen Newsticker

Peterson: Irish Oak

#1 von Arno , 16.12.2008 23:12

Hallo Forum,

lange habe ich wenig Mixtures geraucht - bis mir in meinem Hamsterbau diese Dose über den Weg rollte.

Aber erstmal für mich tabak, den ich auch gerne nachkaufe, er gefällt mir wegen seine auswgewogenheit, dem schönen Tabakbild und der Verwendung von VA's und Perique, die mir gut gefallen. Mich begeistert auch sein gleichmässiger Abbrand seine Fähigkeit, mit kristallen bis zum ende durchzuglimmen, nicht zu beissen - damit ein Tabk für den Raucher, der mal in die natürlichen Aromen reinrauchen möchte.

Für mich kein alldays - eher einer für die genussvolle Stunde, kurz vorm Bett'l. Leider klebt kein Preis an der Büx, kann den jemand aktuell ergänzen?


Gruss Arno



www.verbilligen.de

 
Arno
Beiträge: 13.560
Registriert am: 23.10.2008


RE: Peterson: Irish Oak

#2 von Martin ( Gast ) , 16.12.2008 23:25

Zitat von Arno
Leider klebt kein Preis an der Büx, kann den jemand aktuell ergänzen?


50gr Dose für 9.35 Euronen

Martin

RE: Peterson: Irish Oak

#3 von Arno , 16.12.2008 23:27

Grenzwertig - aber korrekt....


Gruss Arno



www.verbilligen.de

 
Arno
Beiträge: 13.560
Registriert am: 23.10.2008


RE: Peterson: Irish Oak

#4 von Gerd ( gelöscht ) , 17.12.2008 18:23

Aber jeden Cent wert. gehört auch zu meinen Favoriten.

Gerd

RE: Peterson: Irish Oak

#5 von Gerrit Jan ( gelöscht ) , 17.12.2008 18:35

Ich finde die Irish Oak etwas zu leicht.(Flach will ich nicht sagen) Kann aber auch sein das meine Gaumen verdorben sein durch die etwas kräftiger Virginia's (meist mit Perique. Seit ich meist ofi rauche schmecken mir die wirlich leichte VA's nicht mehr. Mann sollte doch sagen das das andersherum sein sollte....

Gerrit Jan

RE: Peterson: Irish Oak

#6 von Arno , 16.01.2009 19:49

Hallo,

nach einigen Tagen der Nutzungen kann ich sagen, das der Tabak auch nach stärkerer Austrocknung für mich immernoch voll und sehr geschmacksbreit zu geniessen ist.

Ich hatte die Büx verlegt und sie jetzt wiedergefunden. "Ziemlich trocken", dachte ich. aber es entstand kein Strohfeuer, sondern viel Geschmack, durchaus kräftig. Auch der perique lässt sich noch riechen - und ich finde auch, schmecken. Der passt schon!


Gruss Arno



www.verbilligen.de

 
Arno
Beiträge: 13.560
Registriert am: 23.10.2008


RE: Peterson: Irish Oak

#7 von PipeAJ ( gelöscht ) , 08.08.2009 22:39

Hallo,

beim letzen Rodgau-Stammtisch hatte ich eine Dose Irish Oak dabei und auch Gerd (diese aus Portugal oder Spanien, weiss nicht mehr genau).
Beide Tabake haben sich sowohl optisch als auch geruchlich durchaus unterschieden. Gerd's Irish Oak hatte ich mal probiert, der kam mir
wesentlich runder vor und vielleicht auch mit mehr Perique.
Nur eine Chargenschwankung, oder wird der Tabak für andere Länder vielleicht anders gemischt?

Gruß, Axel

PipeAJ

   

DTM: The Malthouse
Ilsteds Own Dark Fired Plug

nach oben
nach oben



PipeSmoke Ring
Provided by: Spiderlinks.Org
Ringmaster:  Jack Tompkins
Site Owner:  Arno Vogt
Ring Home:  http://www.jack-tompkins.com/Pipes
Join:  PipeSmoke Ring
PREVIOUS : NEXT : RANDOM : SITE-LIST

.adobbreit { background-color: #e1eff7;background-image: url("http://img.homepagemodules.de/s2/dynimg/gradient-w_5-h_199-top_c4dbf5-bottom_e1eff7.png");background-repeat: repeat-x; }.nadmsg { background-color: #e1eff7; border:1px solid #12A3EB !important;}.adsseite { background-color: #e1eff7;background-image: url("http://img.homepagemodules.de/s2/dynimg/gradient-w_5-h_199-top_c4dbf5-bottom_e1eff7.png");background-repeat: repeat-x; } }
Pipe Lover's Ring
Provided by: The Affiliate Group
Ringmaster: R. Emerick
Site Owner: Arno Vogt
Ring Home: http://www.pipeloversring.com&...lt;tr>Join: Pipe Lover's Ring
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de