Auf Facebook teilen Newsticker

Marcus Fohr Tonpfeifen

#1 von Gerrit Jan ( gelöscht ) , 14.12.2008 12:47

Hallo Forum,

In D werden noch Tonpfeifen hergestellt durch Marcus Fohr. Leider hat er keine eigene website.
Einige Beispiele von Pfeifen seiner Hand:



Direkt Kontakt: mfohr@aol.com

Gerrit Jan
zuletzt bearbeitet 21.09.2009 20:40 | Top

RE: Marcus Fohr Tonpfeifen

#2 von Arno , 14.12.2008 14:25

Ich nehme die Nr. 8, 10 und 14

Wer macht die Grossbestellung für die hessischen Stammtische?


Gruss Arno



www.verbilligen.de

 
Arno
Beiträge: 13.559
Registriert am: 23.10.2008


RE: Marcus Fohr Tonpfeifen

#3 von Gerrit Jan ( gelöscht ) , 14.12.2008 15:27

Ich habe schon informiert was die Preise sind. Warte noch auf Antwort. Mir gefallen no 10, 14, 15 und 19

Gerrit Jan

RE: Marcus Fohr Tonpfeifen

#4 von Arno , 14.12.2008 19:28

Hallo GJ,

freue mich über die Preise von Dir informiert zu werden.


Gruss Arno



www.verbilligen.de

 
Arno
Beiträge: 13.559
Registriert am: 23.10.2008


RE: Marcus Fohr Tonpfeifen

#5 von Gerrit Jan ( gelöscht ) , 15.12.2008 16:31

Heute bekam ich ein neues aktuelles Bild von Marcus.

Gerrit Jan
zuletzt bearbeitet 21.09.2009 20:41 | Top

RE: Marcus Fohr Tonpfeifen

#6 von Gerrit Jan ( gelöscht ) , 15.12.2008 17:04

Die Pfeifen kann Markus auch in gelben oder roten Ton backen wenn erwünscht. Die Pfeifen auf das letzte Bild sind original WEISS

Gerrit Jan
zuletzt bearbeitet 15.12.2008 17:05 | Top

RE: Marcus Fohr Tonpfeifen

#7 von Gerrit Jan ( gelöscht ) , 14.02.2009 22:08


OLD GERMAN CLAYS + Briars Dezember 2008

Wiederverkäufer Preise


Preise pro Stck , Nummern der Artikel gemäß der beiden Bilder

1, 3, 16, 24, 26, 27 1.90 €
2, 9, 11, 12, 13, 19, 20, 21, 22, 23, 28 1.70 €
4 3,00 €
5 4,40 €
6 Produktion auf Anfrage
7 I a 7,00 € terracotta Mundstück
II a 3,50 € terracotta Mundstück
I a weiss uni 6,50 €
II a weiss uni 3,00 €
8 4,00 €
10 7,90 €
14, 17, 18, 25 6,80 €
15 4,90€

alle Preise verstehen sich netto zzgl. gesetzl. MwSt z.Zt. 19 %

Mindestbestellwert: 20 €

Versandkosten:

Es werden die reinen Postversandkosten berechnet gemäß der aktuellen Preisliste
Post / DHL.
Bei einer vorliegenden Bestellung ermittle ich die Versandkosten, indem ich die Pfeifen probeweise packe, um Volumen und Gewicht zu ermitteln.

Bezahlung:

Vorauskasse mit Überweisung, Paypal oder Barzahlung per Einschreiben.

Versendung der Ware am Tage des Geldeingangs, falls die Paypalzahlung am Wochenende erfolgt, am darauf folgenden Werktag.

Old German Clays + Briars
Handelsagentur Markus Fohr
Saarstrasse 15
56410 Montabaur
GERMANY
Phone 026021342904
Fax 026021342905
email hvfohr@aol.com



Gerrit Jan

RE: Marcus Fohr Tonpfeifen

#8 von André ( gelöscht ) , 21.09.2009 20:28

Schade das man keine Bilder sieht .

Euer André

André

RE: Marcus Fohr Tonpfeifen

#9 von Gerrit Jan ( gelöscht ) , 21.09.2009 20:42

Die Bilder sind wieder da.

Gerrit Jan

RE: Marcus Fohr Tonpfeifen

#10 von André ( gelöscht ) , 21.09.2009 20:54

Super. Übrigens die habe ich alle. Auch aus dem Westerwald, beim Hersteller gekauft nach einer privaten persönlichen Vorführung.

Euer André

André

RE: Marcus Fohr Tonpfeifen

#11 von Arno , 21.09.2009 20:54

Ich hab nur zwei....


Gruss Arno



www.verbilligen.de

 
Arno
Beiträge: 13.559
Registriert am: 23.10.2008


RE: Marcus Fohr Tonpfeifen

#12 von André ( gelöscht ) , 21.09.2009 20:59

Ich habe sie von R. Steuler aus Hilgert. Sie haben fast alle die gleichen Formen.

Euer André

André

RE: Marcus Fohr Tonpfeifen

#13 von Gerrit Jan ( gelöscht ) , 21.09.2009 21:02

Wenn ihr andere Modelle haben willst muss ich mal der Hersteller aus Gouda fragen??

Gerrit Jan

RE: Marcus Fohr Tonpfeifen

#14 von André ( gelöscht ) , 21.09.2009 21:09

Der Hersteller aus Gouda stellt doch keine mehr her. Oder hat sich da noch einer versteckt. Vor 2,5 Jahren waren wir in Gouda und haben mit dem Senior Chef gesprochen, kurz vorher haben sie die Produktion von Keramikpfeifen eingestellt . Damit war die Besichtigung hinfällig. Nur Gebrauchskeramik wird noch hergestellt.

Euer André

André

RE: Marcus Fohr Tonpfeifen

#15 von Gerrit Jan ( gelöscht ) , 21.09.2009 21:13

Stimmt. Aber Du redest da von Goedewaagen. Es gibt ein Museum dort, da wird Keramik, Tonpfeifen und etwas mit Käse gemacht. Der Backer dort stellt noch die üblige Pfeifen mit originalmalle her....

Gerrit Jan

RE: Marcus Fohr Tonpfeifen

#16 von André ( gelöscht ) , 21.09.2009 21:18

Ja genau wir waren dort im Museum bei einer Fachtagung über Keramikpfeifen. Ich wurde eingeladen vom "Knasterkopf" .

Euer André

André

RE: Marcus Fohr Tonpfeifen

#17 von Gerrit Jan ( gelöscht ) , 21.09.2009 21:24

Die Pfeifen werden im Sommer hergestellt.







Und so sah das aus..... oder??

Gerrit Jan

RE: Marcus Fohr Tonpfeifen

#18 von André ( gelöscht ) , 21.09.2009 21:35

Die werden noch mit den alten Formen hergestellt. Das war noch Handarbeit und doch Massenproduktion. Im Westerwald bei R.Steuler werden sie halb mechanisch hergestellt. Das alles mit einer Hebelmaschine, handbetrieb.

Euer André

André

RE: Marcus Fohr Tonpfeifen

#19 von Arno , 21.09.2009 21:38

Zitat von André
Das alles mit einer Hebelmaschine, handbetrieb.

Euer André




Hi André,

Hebelmaschine....? Ich, keine Ahnung. Lass mich nicht dumm sterben, wovon reden GJ und Du? Spätestens bei "Hebelmaschine" überschreitet Ihr meine Vorstellungskraft.




Gruss Arno



www.verbilligen.de

 
Arno
Beiträge: 13.559
Registriert am: 23.10.2008


RE: Marcus Fohr Tonpfeifen

#20 von Gerrit Jan ( gelöscht ) , 21.09.2009 21:47

Ganz einfach Arno, ... ich hebele, Du bist der Maschine und macht die Arbeit weil ich eine Flasche Bier trinke.

Jungs, wir reden hier nur noch von Holl. und D. Tonpfeifen... in England und Ireland es noch viel mehr Leute die sich damit beschäftigen

Gerrit Jan
zuletzt bearbeitet 21.09.2009 21:48 | Top

RE: Marcus Fohr Tonpfeifen

#21 von André ( gelöscht ) , 21.09.2009 21:48

Hier kannst Du die Kniehebelpresse sehen. Dieser alte Herr lebt leider nicht mehr. Die Pfeifen macht sein Schwiegersohn der aber auch schon in Pension ist. Eine Presse konnte ich kaufen 2500 € mit einigen Formen.

http://www.pfeifenbaecker.de

Euer André

André

RE: Marcus Fohr Tonpfeifen

#22 von Arno , 21.09.2009 21:48

Dann zeig uns das!

Aber du hast da sicherlich schon was vorbereitet...


Gruss Arno



www.verbilligen.de

 
Arno
Beiträge: 13.559
Registriert am: 23.10.2008


RE: Marcus Fohr Tonpfeifen

#23 von André ( gelöscht ) , 21.09.2009 21:52

Bitte auf diese Adresse klicken http://www.pfeifenbaecker.de Unter die "Die Herstellung"


Euer André

André
zuletzt bearbeitet 21.09.2009 21:53 | Top

   

Zenith/van der Want
van Rossem/Troost Tonpfeife

nach oben
nach oben



PipeSmoke Ring
Provided by: Spiderlinks.Org
Ringmaster:  Jack Tompkins
Site Owner:  Arno Vogt
Ring Home:  http://www.jack-tompkins.com/Pipes
Join:  PipeSmoke Ring
PREVIOUS : NEXT : RANDOM : SITE-LIST

.adobbreit { background-color: #e1eff7;background-image: url("http://img.homepagemodules.de/s2/dynimg/gradient-w_5-h_199-top_c4dbf5-bottom_e1eff7.png");background-repeat: repeat-x; }.nadmsg { background-color: #e1eff7; border:1px solid #12A3EB !important;}.adsseite { background-color: #e1eff7;background-image: url("http://img.homepagemodules.de/s2/dynimg/gradient-w_5-h_199-top_c4dbf5-bottom_e1eff7.png");background-repeat: repeat-x; } }
Pipe Lover's Ring
Provided by: The Affiliate Group
Ringmaster: R. Emerick
Site Owner: Arno Vogt
Ring Home: http://www.pipeloversring.com&...lt;tr>Join: Pipe Lover's Ring
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de